ARRAY(0xa07f5324)
 

angeluspoeticus

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 79% (136 von 173)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.397.270 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 136 von 173
Sinfonien 1+2/Cockaigne von Jeffrey Tate
Sinfonien 1+2/Cockaigne von Jeffrey Tate
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungene Aufnahme, 9. September 2005
Edward Elgar, ein englischer Komponist, vielleicht der englische Komponist überhaupt im 19. und 20.Jahrhundert, ist den meisten heute durch seine Märsche "Pomp and Circumstances" bekannt oder durch die berühmten "Enigma-Variationen".
Wer dies sucht, ist mit der vorliegenden Doppel-CD falsch beraten.
Wer aber den etwas unbekannteren, aber nicht weniger qualitätvollen Elgar entdecken möchte, der liegt genau richtig damit!
Hier werden Elgars zwei Sinfonien vorgestellt (eine dritte war in Planung, wurde aber nicht fertig) sowie zwei kleinere Orchesterwerke, die Konzertouvertüre "Cockaigne" und "Sospiri".
Die Sinfonien sind von gewaltigem… Mehr dazu
Satiren. Sermones von Quintus Horatius Flaccus
Satiren. Sermones von Quintus Horatius Flaccus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lachend die Wahrheit sagen..., 9. September 2005
...ist das machbar? Ja, ist es, laute die Antwort und Horaz zeigt uns mit seinen Satiren, wie es geht.
Diese bestehen insgesamt aus zwei Büchern und sind sog. Verssatiren, in hexametrischer Form.
Es sind Motive, die zeitlos und auch heute aktuell sind.
So zum Beispiel die bekannte Schwätzersatire, in der Horaz verzweifelt versucht, einen aufdringlichen Herren abzuwimmeln, wer hat so etwas nicht schon erlebt?
Oder die Unzufriedenheit mit den persönlichen Lebensumständen, ein Bauer sagt womöglich, dass ein Kaufmann ein besseres Leben hat, doch ist er einmal in die Rolle eines solchen versetzt, so wünscht er sich sein altes Leben… Mehr dazu
Oden und Epoden von Bernhard Kytzler
Oden und Epoden von Bernhard Kytzler
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Ausgabe stellt dem interessierten Leser sämtliche Oden und Epoden von einem der bekanntesten Dichter der römischen Kaiserzeit, Horaz, vor. Dieser legte eine umfangreiche schriftstellerische Tätigkeit an den Tag und ist heute wohl zumeist für seine Satiren bekannt, in denen er sein Motto, "Ridentem dicere verum" (lachend die Wahrheit sagen), entwickelte.
Horazens Schaffen wird von diesem Leitgedanken durchzogen, auch in seinen Epoden findet sich dieses Motiv wieder.
Die Epoden bestehen insgesamt aus 17 Gedichten und behandeln verschiedene Themen: Leben auf dem Lande, Missstände des Bürgerkrieges und auch Liebe.
So ist eine der… Mehr dazu