Musikhans

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 92% (164 von 178)

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 44.604 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 164 von 178
Alive von Hiromi
Alive von Hiromi
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nach "VOICE" und "MOVE" liegt nun mit "ALIVE" das dritte Album von "Hiromi - The Trio Projekt" in der CD-Lade. Offen gesagt hegte ich die Befürchtung, dass sich die beiden Vorgänger nicht mehr überbieten lassen. Sollte mit bewährtem Konzept nochmal Kasse gemacht werden? Doch Hiromi am Piano, Simon Phillips (SP.) an den Drums und Anthony Jackson (AJ.) mit seinem 6-saiter E-Bass bringen das Kunststück fertig, die Meßlatte noch ein gewaltiges Stück höher zu legen! Entstanden ist ein beeindruckendes Werk, vermengt und kundig abgeschmeckt mit allen möglichen Spielarten des Jazz.

Ja, ich habe höllischen… Mehr dazu
Projekt Seerosenteich (Live/Deluxe Edition) von Philipp Poisel
89 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht Massenkompatibel, 17. August 2012
Passend zur Seerosenblüte in der Stuttgarter Wilhelma liegt nun das Live-Album "Projekt Seerosenteich" von Philipp Poisel vor. Gefüllt mit über 120 Minuten Musik, aufgezeichnet an verschiedenen Orten während der gleichnamigen Tour 2012.

Laut ist es nicht geworden, massenkompatibel schon gar nicht. Der Widerspruch zu effektheischenden Pop-Granaten hätte nicht größer ausfallen können. Wer die Bereitschaft mitbringt, genau hinzuhören, sich vom Zauber der intimen Musik einfangen zu lassen, für den ist es zweifelsfrei ein unvergesslicher, hochmusikalischer Genuss. Parallelen zu konventionellen Konzerten muss man mit der Lupe suchen… Mehr dazu
Blue Mind von Anne Bisson
Blue Mind von Anne Bisson
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Deja-vu-Erlebnis...., 27. November 2010
Auf Empfehlung eines guten Freundes habe ich mir die CD von Anne Bisson "Blue Mind" gekauft. Voller Vorfreude lege ich die Scheibe in den Player und starte Stück Nr. 1 mit der Fernbedienung. Der erste Takt ertönt, ein Gedanke schießt mir durch den Kopf, .... haben die die falsche CD in die Hülle gepackt? Auch der zweite Takt irritiert. Ich bin mir sicher, diesen Einstieg kenne ich genau so! Klärung scheint notwendig. Nach kurzer Suche im Plattenregal wandert die "mutmaßliche" LP auf den Plattenteller. Seite A, Stück Nr. 2, die Nadel senkt sich in die Rille. Tatsächlich, Anne Bisson hat den Anfang von "Little Black Lake" abgekupfert. Woher?? Das… Mehr dazu