Limopard

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 68% (454 von 671)
Ort: Leipzig
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 101.968 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 454 von 671
iBasso DX50 Tragbarer Musik Player von iBasso
Zunächst fällt die solide Verarbeitung auf. Das Gehäuse besteht größtenteils aus gebürstetem Aluminium, die Tasten wackeln nicht und haben feste Druckpunkte, die Anschlüsse sind sauber ins Gehäuse eingepasst und machen einen vertrauenerweckenden Eindruck.

Extra Praxispunkte gibt es für den wechselbaren Akku, baugleich zum dem des Samsung S3 - daher preiswert und leicht verfügbar.

Die Benutzerführung ist etwas hakelig, der Touchscreen mitunter entweder träge oder aber zu schnell reagierend. Der Aufbau einer umfangreichen Musikbibliothek (das Gerät "frisst" auch 128 GB micro-SD-Karten) dauert recht lange… Mehr dazu
SHURE SRH1840 high-end open back Kopfhörer inkl. C&hellip von Shure
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Dilemma war bis dato, dass die Klasse zwischen 300 EUR (HD 650, DT 880, K 701) und den 1000 EUR - Spitzenmodellen (HD 800, T 1) quasi nicht vorhanden war. Nunmehr wird dieses Brachland langsam besiedelt und der SRH 1840 war einer der ersten Siedler.

Schon nach dem Öffnen des Paketes fällt der wirklich erzstabile, ausladende Karton auf. Die Front des Kartons lässt sich aufklappen und wird im geschlossenem Zustand von einem Magnetverschluss gehalten. Diesen dann geöffnet, erhält man Zugriff auf eine Transporttasche, in der sich der Hörer befindet sowie auf ein Satz Ersatzohrpolster und ein Ersatzkabel. Die Tasche ist zweckdienlich und recht stabil… Mehr dazu
Beyerdynamic T70p Portable Premium Kopfhörer von Beyerdynamic
33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Beyer durch und durch, 12. März 2012
Erinnerungen an den DT 880 und ein klein wenig an den DT931 werden wach. Aber der Reihe nach.

Lieferumfang:

Hörer, (Kunst-)Ledertasche, 6,3 mm - Adapter, Flugzeugadapter.
Alles in allem zufriedenstellend. Ein Verlängerungskabel wäre allerdings wünschenswert gewesen. Die 1,2 m Kabel sind für den mobilen Einsatz o.k., aber es ist ja so weit nicht hergeholt, den T70p auch an der Heimanlage einsetzen zu wollen.

Verarbeitung:

Sehr gut, wenngleich recht rustikal. Keine wesentlichen Mängel erkennbar. Die Größenverstellung ist ein klein wenig hakelig. Der Hörer dürfte fast unzerstörbar… Mehr dazu