christianowicz

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (443 von 542)
Ort: Tübingen
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 66.267 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 443 von 542
Lehrbuch der schottisch-gälischen Sprache von Michael Klevenhaus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Einzige seiner Art, 26. Juli 2013
Das "Lehrbuch der schottisch-gälischen Sprache" von Michael Klevenhaus ist das einzige seiner Art in deutscher Sprache und verdient allein dafür schon eine positive Bewertung. Leute, die sich für die gälische Sprache interessieren, müssen nun nicht mehr den Umweg über das Englische gehen. Zudem ist das Buch sehr systematisch aufgebaut und vermittelt alle grundlegenden grammatischen Strukturen des Gälischen sowie ein umfassendes Vokabular in 40 Lektionen.

Negativ vermerken muss ich, dass das Buch anscheinend relativ schlecht lektoriert wurde. Immer wieder tauchen Vokabeln in den Dialogen auf, bevor sie offiziell in der Vokabelliste gelehrt… Mehr dazu
Die schönsten isländischen Sagas (insel taschenbuc&hellip von Rolf Heller
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur eine Auswahl, 21. April 2012
Die Isländersagas (Íslendingasögur) sind zweifellos ein wichtiger Bestandteil der Weltliteratur. Entstanden ungefähr im 12. Jahrhundert, erzählen sie Ereignisse aus der Zeit der Besiedlung Islands, der sogenannten "Landnahme" im 9./10. Jahrhundert. Einzigartig ist der spröde, lakonische Ton der für das Mittelalter einmaligen, überaus realistisch erzählenden Prosa.

In dem vorliegenden Band wird allerdings nur eine kleine Auswahl aus der Sagaliteratur vorgestellt. Es handelt sich dabei um die drei berühmtesten Sagas überhaupt: die Egils-Saga, die Brennu-Njáls-Saga und die Grettis-Saga. Als vierte kommt die… Mehr dazu
Heavenly Harmonies von Stile Antico
Heavenly Harmonies von Stile Antico
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartige Musik, 29. August 2010
Die vorliegende CD "Heavenly Harmonies" des jungen Vokalensembles "Stile Antico" enthält Sakralmusik aus dem England des 16. Jahrhunderts, genauer gesagt der Komponisten Thomas Tallis (ca. 1505-1585) und William Byrd (ca. 1543-1623). Dabei werden Tallis' für die reformierte Kirche geschriebene Psalmvertonungen Byrds für den katholischen Untergrund geschriebenen Motetten gegenübergestellt, was für einen interessanten Kontrast innerhalb der CD sorgt. Auch musikalisch ergibt sich hierdurch ein interessanter Gegensatz, da Tallis' Psalmvertonungen überaus schlicht sind, während Byrd alle kompositorischen Register bis hin zur Lautmalerei zieht. Insgesamt sind… Mehr dazu