L. Walotek-Scheidegger

(REAL NAME)
 
Top-Rezensenten Rang: 6.060
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 87% (1.057 von 1.216)
Webseite: www.4mare.com

 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 6.060 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1057 von 1216
Höllentage auf See: In den Händen von somalischen &hellip von Captain Richard Phillips
11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Tatsachenbericht, 15. November 2013
Was Jouvancourt in seiner "Rezension" schreibt, kann zu Recht als völlig sinnlos bezeichnet werden. Richard Phillips ist sicherlich kein Kriegsveteran sondern ziviler Nautiker. Die Piraterie-Problematik und die damit verbundene Gewaltkriminalität zu "nuancieren" gar als "Fischer-Abknallen" zu bezeichnen zeugt nicht einmal vom geopolitischen Stammtisch-Wissen. Es ist einfach Dummheit. So wie Copy&Paste-Schreiberlinge heutzutage den Journalismus zugrunde richten, so wird die Rangliste der Top-Rezensenten zunichte gemacht: Fingersaugen-Erguss, bloß, um den Rang aufrechtzuerhalten. Das Buch scheinbar nicht einmal gelesen und sicherlich nie auf einem Frachter gewesen… Mehr dazu
ARZAK: Der Raumvermesser von Moebius
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Endlich kommt Arzak, der legendäre Reiter von Jean 'M½bius' Giraud, auch auf Deutsch. Arzak`s neue Abenteuer erschienen in Frankreich bereits 2010.
"Arzak - Der Raumvermesser", sollte den ersten Teil einer Trilogie werden, einer Charakter-Studie des stillen Kriegers, der seinen Saurier meist über einsamen Wüstengegenden durch die Lüfte reitet und scheinbar ziellose Abenteuer erlebt. Bisher kannte man ihn als einen müden lost rider, der kaum ein Wort spricht und immer weiter zieht.

Zum ersten Mal erlebte die Welt seine Abenteuer 1975. Damals veröffentliche Jean Giraud, den man bis dahin mit "Leutnant Blueberry" assoziierte, seinen zweiten… Mehr dazu
Arzak, Tome 1 : L'arpenteur von Moebius
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zur Zeit müssen sich - leider - alle deutschsprachigen Fans von Arzak, der legendären Figur von Jean 'M½bius' Giraud immer noch gedulden. Arzak`s neue Abenteuer sind in Frankreich bereits 2010 in dem hier besprochenen Band erschienen. Bei uns scheinen Comic-Verleger dieses Ereignis immer noch nicht bemerkt zu haben.
"Arzak - L'Arpenteur", auf Deutsch 'Arzak, der Landvermesser', ist der erste Band einer Trilogie, einer Charakter-Studie des stillen Kriegers, der seinen Saurier meist über einsamen Wüstengegenden durch die Lüfte reitet und scheinbar ziellose Abenteuer erlebt. Bisher kannte man ihn als einen müden lost rider, der kaum ein Wort spricht und immer… Mehr dazu