klautuso

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (25 von 29)
Ort: S.L
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 58.697 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 25 von 29
Die Sprengmeister und der unheilige Gral: Social F&hellip von Heiner Wacker
Unter dem Namen Social Fiction war mir bisher noch nichts untergekommen.
Zum Inhalt:
Soziale Errungenschaften wie wir sie kennen gibt es im Jahr 2040/41 nicht mehr.
Die Gesellschaft ist gespalten und es herrscht das Recht des Stärkeren.Wir erhalten Einblick in die Welt der Armen, der Reichen, der Polizeiarbeit und auch in die Gepflogenheiten etlicher Würdenträger!

Betagte Helden leben in sogenannten Mumien WG's, verkaufen selbst gezogenes Gras und sind selber gebrautem Bier nicht abgeneigt.

Doch nicht alle nehmen das Leben einfach so hin, einige versuchen Zeichen zu setzen die auch schon mal explosiv mit einer hohen Opferzahl ausfallen… Mehr dazu
Wilhelmstadt. Die Abenteuer der Johanne deJonker. &hellip von Andreas Dresen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Dampf und Zahnräder!, 17. August 2014
Zum Inhalt:
1899 wir befinden uns in Wilhelmstadt der modernsten Stadt des deutschen Kaiserreiches, welche erst 22 Jahr vorher gegründet wurde.

Hier gibt es sehr große Kontraste von Reich zu Arm.
Johanne deJonker kommt aus dem vorderen Orient zurück und findet die ehemaligen Familienverhältnisse total verändert und zerstört vor. Sie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln um die Familienehre wieder ins rechte Lot zu rücken. Hilfestellung erhält sie von der einbeinigen Luftnomadin Miao.

Von den Stadtgründern scheint Oppenhoff eine besondere Rolle zu spielen.
Gräfin von Eyth, die Patentante von Johanne… Mehr dazu
Piagnolia von Matthias von Arnim
Piagnolia von Matthias von Arnim
4.0 von 5 Sternen Italienische Verhältnisse, 16. August 2014
Zum Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 1934, die Fußballweltmeisterschaft in Italien wirft ihre Schatten voraus.
Der Ort Piagnolia und seine Einwohner, in der Nähe von Florenz, stehen im Mittelpunkt der Geschichte.
Der Bürgermeister, Kommunist, ehemaliger Weggefährte des Duce seit 16 Jahren im Amt macht sich eigene Regeln bei den Steuern und der Stromversorgung.
Der Pfarrer, immer um das Wohl seiner Schäfchen besorgt, hat oft gute Ideen.
Gelungen fand ich die Namensgebung seines Hundes  Benito!
Guido Ventura der nach 17 Jahren mit neuen Plänen in seinen Heimatort zurück kommt.
Des weiteren Nick Soriano, ein Sportreporter… Mehr dazu