Johannes Jimeno

"chi_da_master"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (61 von 84)
Ort: Calmbach
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.935.214 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 61 von 84
A Weekend in the City (Ltd.) von Bloc Party
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
ich habe mich auf das 2. album von "bloc party" sehr gefreut. nach dem überwältigenden erstlingswerk "silent alarm", welches frischen wind ins musik-bizz brachte, ist nun der nachfolger "a weekend in the city" da, rockiger, aber auch gereifter. nun zu den songs:

1. "song for clay (disappear here)" 8/10

zunächst ein ruhig-anmutender track, welcher sich aber ab minute 1:10 zu einem rotzig-rockigen stück entwickelt. hier zeigt sänger kele okereke was er mit seiner stimme machen kann. ein fetter opener !

2. "hunting for witches" 8/10

den anfang machen zusammengeschnipselte vocalfetzen, bis dann kele und der rest der band… Mehr dazu
High Times: Singles 1992-2006 von Jamiroquai
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
endlich das langersehnte best-of album des quirligen frontmannes jay kay mit seiner band. jamiroquai at its best !

nach 14 jahren, 2 welttourneen und 20 millionen verkauften platten ist jamiroquai an einem punkt, so es zeit wird, zurückzublicken. 19 songs sind darauf, alle super - singles , wenn auch nicht alle sich auf dem album befinden, sonst wären es 24 ! , aber 2 neue lieder " runaway ", der funkig-discomäßige und " radio " , das rockigere track sind draufgepackt worden.

ich bin ein großer jamiroquai - fan und bestellte mir das album gleich vor. ein unglaubliches hörerlebnis, wie es diese band immer wieder schafft, den funk zum… Mehr dazu
Kingdom Hearts II von Sony Computer Entertainment
Kingdom Hearts II von Sony Computer Entertainment
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
ich habe den ersten teil mit wonne gespielt und war überrascht von diesem cross-over.

hab mich shcon auf den 2. teil gefreut und mir es gleich vorbestellt, bekommen und angezockt.

die ersten 2-3 std. spielt man mit roxas, sozusagen der prolog der story, welche auch hier wieder sehr gelungen ist. hat zwar viele verästelungen und beziehungen, dennoch versteht man alles gen ende hin. so erfährt man mehr über die organisation XIII, sora, riku, kairi, naminé, ansem usw.

nun zu den neuerungen:

- neue welten, wie z.b.: " space paranoids", " port royal" etc.

- neuerungen im kampfsystem, das " situationkommando " wurde… Mehr dazu

Wunschzettel