ARRAY(0xa4c51138)
 

Carola Graf

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (244 von 353)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 162.171 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 244 von 353
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
Kirschroter Sommer von Carina Bartsch
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen pubertaer!, 11. Juli 2013
Die Protagonistin ist in ihrer Pubertaet stecken geblieben. Was Elyas an ihr findet, erschliesst sich mir nicht. Albern und unreif, wenn ein Mann darauf steht, dann ist ihm nicht zu helfen! Irgendwie daemlich,die ganze Geschichte.
Die vergessenen Schwestern (Hackenholts erster Fal&hellip von Stefanie Mohr
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was war das denn?, 6. Mai 2013
Als Leserin fühle ich mich von der Autorin vergackeiert, denn wenn zum Schluss weder das wahre Motiv bekannt ist noch der Täter wirklich ein Gesicht hat, dann fragt man sich unwillkürlich: wozu habe ich mich durch die ganze Geschichte gelesen, wenn am Ende nichts davon etwas mit dem Fall zu tun hat? Nun gut, sie taugt zumindest dazu, der Leserschaft zu zeigen, wie Kriminalermittlungen im wahren Leben sicher nicht ablaufen: die Liebschaft eines Kommissars mit einer Frau, die als Täterin oder Mitwisserin zumindest nicht zu 100 Prozent ausgeschlossen werden kann, wäre sicherlich in der Realität ein Grund, den Polizisten vom Fall abzuziehen. Nicht jedoch in diesem… Mehr dazu
Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier
Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu viel des "Guten"., 1. Oktober 2012
"Nachtzug nach Lissabon" wurde mir von einer Freundin ausgeliehen; ich kam damit bis auf Seite 38. Was soll ich sagen: einen Lateinlehrer, der sich einen Portugiesisch-Anfänger-Sprachkurs auf CD kauft, weil er auf einer Brücke eine Zufallsbekanntschaft mit einer geheimnisvollen Portugiesin gemacht hat und den Klang ihrer Muttersprache so schön findet, kann ich mir ja gerade noch vorstellen. Auch, was vom Inhalt dieses Sprachkurses erzählt wird (Guten Tag! Mein Name ist XY! Ich bin Lehrer! Wo geht es hier zum Bahnhof? Ich hätte gern eine Tasse Kaffee! usw.), erkenne ich als klassischen Inhalt eines Sprachkurses für Touristen wieder. Aber ach: jetz küttet… Mehr dazu