Andromeda-M31

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 81% (237 von 294)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 10.532 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 237 von 294
Ridder 670630-350 Wanneneinlage 38x72 cm Plattfuß &hellip von Ridder
Als ich mir im Juni 2013 die Ridder Wanneneinlage Plattfuß aloha gekauft hatte, war ich noch voll zufrieden. Das Material, aus dem die Einlage gefertigt ist, fühlte sich sehr hochwertig an und auch die Rutschfestigkeit war hervorragend. Nach mehreren Monaten trat aus der Matte eine Ölige Flüssigkeit aus und das Material wurde mit der Zeit immer härter. Auch die Haftfähigkeit am Wannenboden lässt jetzt immer mehr nach, genauso wie die Rutschfestigkeit. Nach einem Jahr Nutzungsdauer wurde die Einlage brüchig. Ich kann nicht nachvollziehen, warum man auf diese Wanneneinlage 3 Jahre Qualitätsgarantie gibt, wenn das Material schon nach 1 Jahr… Mehr dazu
E14 LED Kerzenlampen Designer Lampen, warmweiß, 28&hellip
4.0 von 5 Sternen E14 LED Lampen, 4 Watt, 3. November 2013
Ende Januar 2013 bestellte ich E14 LED Lampen, 4 Watt, warmweiß, 380Lumen, Sockel E14, orig. Edison LED's. Als ich jetzt eine Rezenzion dafür schreiben möchte, wird eine ganz andere Lampe unter der gleichen Artikelnummer angeboten. Jedenfalls werde ich aus dem Bestellvorgang vom Januar, immer auf diese Seite hier geleitet.

Mit den E14 LED Lampen, 4 Watt, warmweiß, 380Lumen,mit 4 Edison LED's bin ich nur einigermaßen zufrieden. Alle von den 5 bestellten Lampen haben noch nicht den Geist aufgegeben. Ob sie die angegebenen 50000 Stunden durchhalten bleibt abzuwarten. Unter der Milchglaskuppel, die man leicht abschrauben kann, sitzen 4 Power-LEDs mit… Mehr dazu
Plastic - Schönheit hat ihren Preis <b>DVD</b> ~ Annika Strauss
0 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vielleicht kommt Plastik doch noch nicht am Freitag in den Handel.
Denn der Regisseur Marcel Walz weis nicht ob die Pressung der fehlerhaften DVD noch rechtzeitig gestoppt werden konnte, die am Freitag 3. Mai 2013 in den Handel kommen sollte.

Die DVD enthält eine vom Regisseur nicht freigegebene Fassung des Films im Rohzustand, die in dieser Form nicht hätte veröffentlicht werden sollen. Bei der nun auf DVD vorliegenden Fassung handelt es sich um eine Testversion der ersten Schnittfassung, bei der das Bild noch im Rohzustand und der Ton asynchron sind. Außerdem soll diese Fassung ca. 5 Minuten kürzer sein als die fertige Version… Mehr dazu