Peter Krauß

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 63% (116 von 185)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 381.133 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 116 von 185
Azure Dreams von Konami Digital Entertainment GmbH
Azure Dreams von Konami Digital Entertainment GmbH
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Rollenspiel, 26. Juli 2013
Hallo liebe Zockergemeinde,
dieses Spiel macht echt Langzeit Spaß.Die Grafik ist natürlich bei so einen alten Game nicht mehr zeitgemäß aber dafür wird man mit einen sehr motivierenden Game belohnt.Kurz gesagt kämpft man sich durch einen Turm voller Monster und darf mit den Belohnungen sein Zuhause aufrüsten und die Stadt in der man lebt mit gestalten.Das Konzept klingt einfach ist es auch aber es überzeugt... die Kämpfe sind gar nicht so leicht genau das richtige Maß und die Monster kann man Züchten oder verkaufen oder oder ;-) wer Old School Spiele wie ich mag wo es nicht auf die Grafikpracht ankommt sondern auf Spielwitz… Mehr dazu
Battle Born von The Killers
Battle Born von The Killers
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt, 18. Oktober 2012
Vier Sterne ist noch zuviel... gegen Hot Fuss oder auch gegen Day and Age (von Sams town will ich gar nicht reden) ist das Album lahm und ohne diese genialen Momente die die Killers ausmachen ..für mich bisher ganz klar das schwächste Album.. maximal 3 Sterne.. allenfalls Miss atomic Bomb ragt heraus der rest ist nett nicht mehr..vieleicht solllten sie mal ne längere Pause machen und dann kreativ neu durchzustarten es wirkt alles ein wenig ausgelutscht.Nicht falsch verstehen das Album ist nicht schlecht aber von den Killers erwarte ich eben das Quantum mehr was sie ja auch auszeichnet..und genau das vermisse ich hier schmerzlich
zeiDverschwÄndung (EP) von Die Ärzte
zeiDverschwÄndung (EP) von Die Ärzte
1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mehr muss man dazu nicht sagen... über 40 Jährige haben das Teenager Stadium noch nicht verlassen ..zumindest was die Texte angeht sind sie weder witzig noch tiefgründig geschweige den wie so oft behauptet wird originell..musikalisch waren die Ärtze noch nie mehr als Schulhofmusiker aber das macht nix sie hatten trotzdem früher einen besonderen Nerv getroffen ..jetzt nerven sie selber nur noch und werden immer schwächer ..da sie für die Fans Kult Status haben könenn sie jeden Mist spielen und werden trotzdem vergöttert ..ich kann mir die Kommentare von den Fan Boys vorstellen die jetzt kommen mir aber Wurscht.