Paula Grey

"Paula Grey"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (82 von 90)
Ort: Ruhrgebiet
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 532.063 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 82 von 90
Das Abnehmworkout - ideal auch nach der Schwangers&hellip
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Schwer mit allen möglichen Babyartikeln beladen besuche ich letztens meine Schwester. Nachdem wir endlich alle Babygeschenke ausreichend gewürdigt hatten (soviel eititei und heieiei tat schon fast in den Ohren weh:-) meinte meine Schwester, sie müsse mir unbedingt was zeigen; bitte, nicht noch mehr eititei...aber sie legt eine DVD ein und sagt lapidar: Los, mach mit!
Und ich habe mitgemacht! Und es hat richtig Spaß gemacht! Ich war zwar noch nie Schwanger aber die Übungen sind auch für Nicht-Schwangere gut und sehr "Figurförderlich", denn es zielt auf die typischen weiblichen "Problemzonen" ab (ich hasse dieses Wort; denn wer hat eigentlich ein… Mehr dazu
Schattenrose von Kathrin Tramp
Schattenrose von Kathrin Tramp
3.0 von 5 Sternen Leichter Sommerstoff, 17. Juli 2010
Der Klappentext verspricht viel, leider ist die Story insgesamt zu vorhersehbar. Schon viel zu früh ist dem Leser klar, was hier vor sich geht. Die Sprache ist leider auch nicht so blumig, wie der Titel es vorgibt. Interessant und gagig ist der letzte Teil, insbesondere weil er versiegelt ist. Und mein Tipp; wirklich erst öffnen und lesen, wenn man mit dem Buch fertig ist!

Ein nettes Sommerbuch, leichter Lesestoff bei 35 Grad auf dem Balkon oder an den Rheinwiesen!
Tödliches Lachen von Andreas Franz
Tödliches Lachen von Andreas Franz
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Oh ja!, 28. März 2009
Tödliches Lachen ist aus der Serie Julia Durant und wirklich lesenswert. Dabei geht es um ein viel bespieltes Thema; Serienmörder hat es auf Frauen abgesehen, gerne auch Prostituierte.
Franz schafft es jedoch, den Leser, auch mittels einer wirklich lebensnahen Julia Durant in seinen Bann zu ziehen. Die Ups and Downs der Protagonistin sind so lebensnah, dass der geneigte Leser sich denkt: Ja, kenne ich! Durch die Identifikation mit der Hauptfigur lesen sich die gut 450 Seiten flüssig, schnell und unterhaltsam.

Natürlich wird der Mörder am Ende enttarnt, aber bis dahin sind es Seiten voller Leben! Immer wieder schön ist auch die räumlich… Mehr dazu