Martin

"hamsterherby"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 62% (8 von 13)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 2.670.055 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 8 von 13
Mass Effect 3 - [Xbox 360] von Electronic Arts
Mass Effect 3 - [Xbox 360] von Electronic Arts
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nett gemeint, 10. April 2012
Mass Effect 3 ist kein schlechtes Spiel. Aber in der langen Reihe der BioWare RPGs, die sich über 14 Jahre erstreckt, ist es mit abstand das enttäuschendste. Nach Mass Effect 2 hatte man sich irgendwie in eine Ecke gepinselt und die Frage war groß, was da denn jetzt noch kommen soll außer den Bösewicht in einer großen Endschlacht zu erledigen. Und ziemlich genau so kam es auch. Das größte Problem von Mass Effect 3 ist das Fehlen einer vernünftigen Story. Einige Teile des Spiels sind für sich genommen die besten Abschnitte der Reihe, wenn nicht sogar aller BW-RPGs. Aber auch diese Teile wollen sich einfach nicht so richtig in ein… Mehr dazu
Termination Bliss von Deathstars
Termination Bliss von Deathstars
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Scheibe, 3. April 2006
Sicher wird auch hier wieder einmal das Rad nicht neu erfunden, aber wenn man sich allgemein für diese doch etwas spezellere Art von Musik interessiert bekommt man mit Termination Bliss einen ganzen Schwung wirklich ziemlich guter Lieder, die durch die Bank doch sehr mitreißend sind.
Mangelnde Veränderung zum Voralbum, alberne Aufmachung oder zu weitläufige Zielgruppe hin oder her: Sehr gute Scheibe und wer Musik einfach nur hören will und nicht soziologisch analysieren, wird hier mit Sicherheit zufrieden gestellt werden.
Der dritte Sohn. Die Saga vom Dunkelelf 01 von R. A. Salvatore
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein sehr gutes Buch, vieleicht sogar das Beste der Reihe. Was kann eine Kreatur der Tiefe, die nie zuvor in das Licht des Tages gesehen hat an die Oberwelt treiben? Die finstere Stadt Menzoberanzan kann es! Lügen und Intriegen so weit das Auge reicht. Ein Haus vernichtet ein anderes und niemand scheint es zu bemerken. Und darüber herschen die bösen Priesterinnen der dunklen Göttin. Wie soll es einem jungem Krieger hier gelingen nicht den Mächten des Bösem zu verfallen?

Wunschzettel