ARRAY(0xacb4f264)
 

Peter Mink

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (87 von 135)
Ort: Norderstedt
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 637.309 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 87 von 135
Good Morning to the Night von Elton John
Good Morning to the Night von Elton John
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
...man muss nicht gleich 8mal nacheinander die gleiche Spielerei auf CD pressen. Es ist witzig und zum Teil auch gelungen, aus mehreren alten Songs von Elton John quasi durch Sezieren und anders wieder zusammensetzen einen "neuen" Song zu machen. Zwei oder drei Titel lang findet man das interessant, aber wenn dann noch weitere, relativ ähnlich gemachte Stücke folgen, wird es schnell langweilig. Wohl deshalb ist auch nach dem 8. Track Schluss - womit wir aber beim zweiten Manko dieser CD sind: das gesamte Album bringt es gerade mal auf eine Spielzeit von 28 Minuten. Ich besitze zahlreiche Maxi CDs, die deutlich länger sind. Diese kosteten jedoch 5 oder 6 Euro, während man… Mehr dazu
Classic von Adya Classic
Classic von Adya Classic
9 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ob es gut oder "zulässig" ist, unter klassische Kompositionen mal eben einen Disco-Beat zu legen, sei dahingestellt. Das Schlimmste an dieser CD ist jedoch, dass sogar die Idee gnadenlos abgekupfert ist. Im Jahr 1981 (!), kurz nach "Stars on 45" (Pop-Medleys im Einheits-Rhythmus), gab es nämlich bereits "Hooked on Classics" vom Royal Philharmonic Orchestra. Die Single schoss hoch in die Charts, und der Erfolg sorgte dafür, dass gleich mehrere Alben in diesem Stil produziert wurden. Am Ende gab es kaum noch ein halbwegs populäres klassisches Werk, dass nicht durch den Disco-Kakao gezogen worden war.
30 Jahre später macht Adya schlichtweg das Gleiche. Nur dass… Mehr dazu
Barbra Streisand von Duck Sauce
Barbra Streisand von Duck Sauce
14 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Barbra Streisand??, 16. November 2010
Dieses "Lied" ist mit weitem Abstand der grösste Quatsch, der im Jahr 2010 veröffentlicht wurde. Null Sterne wären hierfür eigentlich angebracht, aber immerhin freut sich dadurch Frank Farian über neue Tantiemen-Einnahmen. Und falls irgendwelche 14jährigen Teenies, die nun den Namen Barbra Streisand zum ersten Mal hören und bei Google nachforschen, auf diese Sängerin (die mit dem Duck Sauce Quark rein gar nichts zu tun hat) aufmerksam werden und sich die auch mal anhören, dann war diese Ohren-Folter vielleicht doch nicht ganz umsonst.
Allen anderen ein deutliches FINGER WEG bzw. gleich zu "Gotta go home" von Boney M. greifen. Oder einfach… Mehr dazu