ARRAY(0xac2a4bc4)
 

Saiph

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (192 von 215)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 21.732 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 192 von 215
Pines (The Wayward Pines Series, Book One) von Blake Crouch
5.0 von 5 Sternen RICHTIG Spannend !, 23. April 2014
Ui, das war ein Glückstreffer :)

Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen.

Zur Geschichte selbst will ich nichts verraten, die sollte man selbst nach und nach entdecken. Ich habe zum Glück nicht den Fehler gemacht vorher ausgiebig nach Rezensionen zu schauen, denn gerade bei dem Buch wäre ein Spoiler fatal für die Spannung.

Das Buch ist außerordentlich schnell und spannend geschrieben, was sich durch die ein oder andere Stunde weniger Schlaf bemerkbar gemacht hat :-)

Wer sich irgendwie mit den Genres Action, Thriller, Science Fiction oder Mystery identifizieren kann, sollte hier zuschlagen.
Obwohl es noch… Mehr dazu
Krieg um den Mond von Klaus Seibel
Krieg um den Mond von Klaus Seibel
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als Fantasy & Sciene - Fiction Fan war ich sehr gespannt auf dieses Buch - lassen die Rezensionen doch auf einiges hoffen.

Die Handlung ist eigentlich relativ schnell erklärt: Auf dem Mond wird eine Schraube gefunden, die dort nicht hingehört. Daraufhin entsteht eine Art Wettlauf um den Mond, da jede der beteiligten Parteien (Amerikaner, Chinesen, Europäer / Russen) den Fund für sich beanspruchen will. Was es genau mit dieser Schraube auf sich hat, wird leider nur in den letzten 25% des Buches näher erörtert, die ersten 75% sind eigentlich nur Geplänkel ohne weitere Höhepunkte.

Ich bin selbst überrascht, wie schnell ich… Mehr dazu
Genesis. Die verlorene Schöpfung von Thariot
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Insgesamt ein recht gutes Sci-Fi Buch, jedoch mit deutlichen Schwächen am Ende.

Auf der Suche nach einem kurzweiligen SF Abenteuer zum Ausgleich meiner A Song Of Ice And Fire Lektüre, bin ich auf dieses Buch hier gestoßen. Zunächst skeptisch, da Selbstpublisher, habe ich mir es dennoch kostenfrei durch die Amazon Leihbücherei ausgeliehen....so konnte ich ja nichts verlieren :-)

Die Story des Buches ist relativ simpel: Menschen brechen das erste mal auf, um einen neuen Planeten zu besiedeln, wobei nicht alles so glatt läuft. Dabei bedient sich der Autor immer wieder Rückblenden, um so den zunächst verwirrenden Status Quo nach und… Mehr dazu