Eiqiu

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (235 von 287)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 371.912 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 235 von 287
Hundeherz von Kerstin Ekman
Hundeherz von Kerstin Ekman
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Kerstin Ekman und Hedwig M. Binder - vielen Dank!

In den vorliegenden Rezessionen wurde schon alles zu recht Lobende erwähnt. Am bedeutendsten für mich war, dass die Geschichte zumeist wirklich überzeugend versucht, auf alles Vermenschlichte in der Hundperspektive zu verzichten und nüchtern ohne allzu theatralische Dramatisierung erzählt und es dabei vermag von der ersten bist zur letzten Zeile zu fesseln. Ich habe das Buch in einem durchgelesen und währendessen zwei Termine sausen lassen. Es ging nicht anders. Dabei berührte mich nicht nur das Schicksal des jungen Hundes, sondern ebenso, die mit viel Liebe und Beobachtung gezeichneten… Mehr dazu
HundeTraum. Erzählungen von Louisa Stoeckicht
HundeTraum. Erzählungen von Louisa Stoeckicht
Kaum zu glauben, dass diese Geschichten alle von einer Autorin stammen. Kaum zu verstehen, dass sie keine weiteren nennenswerten Veröffentlichungen (ausgenommen einiger kleinerer Kinderbücher) im deutschsprachigen Raum zu verzeichnen hat.

Diese Geschichten halten genau das, was die Artikelbeschreibung verspricht. Die Vielfalt der eingenommenen Perspektiven, der angestimmten Gefühlslagen und der beschriebenen Situationen lässt auf einen ungeheueren und profunden Erfahrungsschatz der Autorin schließen. Bemerkenswert auch, dass hier nahezu vollständig auf eine in Tiergeschichten oft so typische Vermenschlichung der Tierperspektive (etwa die leidige… Mehr dazu
New Life von Mehrzad Marashi
New Life von Mehrzad Marashi
19 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aalle maal laache, 9. Juni 2010
Diese Platte ist ein musikalischer Offenbarungseid, wie er schlimmer und deutlicher kaum hätte ausfallen können. Zugegeben, von Dieter Bohlen habe ich noch nie musikalische Qualität erwartet. Aber dennoch hat er ja in der Vergangenheit den ein oder anderen massentauglichen Beinah-Hit landen können. Was hier allerdings geboten wird, ist unfreiwillige Komik...
Die Songs sind allesamt als Einheitsbrei völlig lieblos arrangiert und instrumentiert. Der Klang ist rein synthetisch, die Rhythmen leblos. Die doch ziemlich begrenzten Möglichkeiten des Sängers werden nicht im Geringsten ausgeschöpft. Die Stimme bleibt ohne jeglichen Ausdruck und… Mehr dazu

Wunschzettel