Armand

 
Top-Rezensenten Rang: 6.350
Ort: Stuttgart
 

Rezensionen

Risen 3 Titan Lords - [PC] von Koch Media GmbH
Risen 3 Titan Lords - [PC] von Koch Media GmbH
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltung der BESTEN Art, 14. August 2014
Ich war nie ein FAN der Gothic Reihe, habe Gothic 2- Die Nacht des Raben und Risen 1 und 2 gespielt. Ich wurde immer sehr gut unterhalten, nahm diese Spiele aber nie als Referenz.
In meiner Rezi ziehe ich daher nur Vergleiche zum unmittelbaren Vorgänger, und da schneidet Risen 3 in jeder Hinsicht überragend ab.
Nach einigen Stunden Spielzeit kann ich folgendes sagen:
Story lass ich außenvor, die war für mich bei Pyranha Bytes nie ausschlaggebend,
bei ihnen liegt die Qualität eher in der Hingabe zu dem, was sie tun um ein möglichst gelungenes Produkt abzuliefern.
Das erste das mir sehr auffiel, war die grafische Überarbeitung… Mehr dazu
Sniper Elite 3 von Koch Media GmbH
Sniper Elite 3 von Koch Media GmbH
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Besseres und komfortableres Gameplay, bessere Grafik (dürfte von den Anforderungen auch auf jedem Mittelklasse PC noch todschick aussehen), mehr Taktikmöglichkeiten,
es gibt nichts, was dieser Teil nicht besser macht als der Vorgänger und SE 3 zu einem hervorragenden Taktik- und Stealthshooter werden lässt.
Das neue Setting ist toll in Szene gesetzt und macht sich hervorragend für ein Spiel dieser Art.
Und das Beste, was die Entwickler diesem Titel noch verleihen konnten: Freies Speichern.
Endlich kann ich das Spiel speichern und abbrechen, wo und wann es mir beliebt.
Langes Vorausplanen endet nicht mehr im Frust, weil das Spiel anders… Mehr dazu
Wolfenstein: The New Order - [PC] von Bethesda
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Vom Spaßfaktor ansich will ich Wolfenstein garnicht niedermachen, im Gegenteil, die Action ist gut in Szene gesetzt.
Das, was für mich aber heutzutage ein absolutes NOGO ist, ist die technische Umsetzung.
Wie damals bei Rage, das ebenfalls die ID-engine nutzte, extremste Matschtexturen, soweit das Auge reicht, nachladende Texturen bis zum Augenkrebs und massig weitere grafische Unzulänglichkeiten,
von der ultra altbackenen Umgebungsgrafik möcht ich garnicht erst reden (NPCs sind akzeptabel).
Leider kann man Wolfenstein optisch nur in Ultraeinstellungen ertragen, aber das dürfte das Spiel für die wenigsten spielbar machen.
Und nein, es… Mehr dazu