ARRAY(0x9e3550e4)
 

Nelson

 
Top-Rezensenten Rang: 1.409
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 90% (145 von 162)

Interessen
Politik, Geschichte, Buddhismus und Hunde
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.409 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 145 von 162
A Norwegian Tragedy: Anders Behring Breivik and th&hellip von Aage Borchgrevink
4.0 von 5 Sternen Umfassende Darstellung, 19. April 2014
Im vorliegenden Buch schildert Aage Borchgrevink alle wichtigen Aspekte, die letztlich zum Anschlag von Anders Behring Breivik am 22.07.2011 geführt haben. Er geht dabei sowohl auf politische wie gesellschafltiche Rahmenbedingungen, aber natürlich schwerpunktmäßíg auf den persönlichen Werdegang von Breivik von frühester Kindheit an ein. Es entsteht ein verstörendes Bild eines Mannes, dessen psychische Auffälligkeit schon während seiner Kinheit bemerkt wurde und der trotz vieler unterschiedlicher Versuche und Wege im Grunde bei allem gescheitert ist, was er in seinem Leben versucht hat.
Borchgrevink zeigt den Weg vom polizeibekannten… Mehr dazu
Franz Fuchs. Doch kein Einzeltäter? von Hans Christian Scheid
Franz Fuchs. Doch kein Einzeltäter? von Hans Christian Scheid
Es bestehen wenig Zweifel, dass Franz Fuchs an den Bombenserien in Österreich in den 1990er Jahren beteiligt war, doch hat der Autor hervorragend herausgearbeitet, dass die von der Polizei ermittelte und von der Justiz abgesegnete Einzeltätertheorie wohl kaum einer ernsthaften Überprüfung standhalten kann. Zu viele offene Fragen, Widersprüche, Ungereimtheiten, "Zufälle" und Versäumnisse häufen sich in diesem Fall.
Besonders offensichtlich ist ein spzielles Insiderwissen über Ermittlungsschritte und Opfer, das ein völlig zurückgezogen lebender einzelner Mann in keinem Fall haben kann. Ebenso erscheint es fraglich, ob die… Mehr dazu
Der Patriot. Ein-Mann-Stück von Felix Mitterer
Der Patriot. Ein-Mann-Stück von Felix Mitterer
5.0 von 5 Sternen Beängstigendes Psychogramm, 12. April 2014
Felix Mitterer ist mit "Der Patriot" ein eindrucksvolles Ein-Mann-Stück gelungen. Der Text ist ein Monolog, der sich hauptsächlich aus den Vernehmungsprotokollen und dem psychologischen Gutachten von Franz Fuchs zusammensetzt, der mit seiner Bombenserie Österreich als vermeintlicher Einzeltäter vier Jahre lang in Atem gehalten hat.
Aus diesen Texten entsteht ein beängstigendes Psychogramm eines zutiefst gekränkten und vom Hass zerfressenen Mannes, dessen Intellekt und Intelligenz aber dennoch deutlich sichtbar werden. In seinem Kopf entstand ein Ideologiegebräu, das ihn zum rücksichtlosen Mörder werden ließ und von dem entstehenden… Mehr dazu