Erkenntnis und Interesse

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (18 von 23)
Ort: Hamburg
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 663.093 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 18 von 23
Schmerz: Meditationen zum Umgang mit chronischen S&hellip von Jon Kabat-Zinn
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sprachlich miserabel, 23. Oktober 2013
Die Techniken von Jon Kabat-Zinn sind sicher sehr hilfreich. Leider sind die geführten Meditationen auf der beiliegenden CD offenbar von Google-Translate übersetzt worden. Ohne jedes Gefühl für die deutsche Sprache, in jedem Satz sind englische Diktion und Satzbau spürbar. Da müssen die Schmerzen schon sehr groß sein, ehe man sich das anhört. Die CD ist ein Parade-Beispiel für schnell und billig produzierten Mist. Sehr bedauerlich, John Kabat-Zinn und die Leser (Hörer) hätten besseres verdient.
Marken stark machen: Techniken der Markenführung von Klaus Brandmeyer
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Handbuch zum Thema Marke, 25. Februar 2008
Ich kann mich meinem Vorrezensenten nur anschließen! Endlich ein Buch über Marken ohne abgehobenes Gerede. Die Verfasser sprechen eine klare Sprache, die sich nicht in die branchenüblichen Amerikanismen flüchtet. Alles sehr konkret und praxisorientiert.
Sie vertreten die Auffassung, dass es zur Regelung eines Markensystems verlässliche, lernbare Techniken gibt; auch in Bereichen wie Kommunikation und Gestaltung. Vieles davon wird mit praktischen Beispielen belegt. Und das sind nicht die ewig gleichen Cases, mit denen man auf jeder Markenveranstaltung malträtiert wird. Sehr erfrischend.
Die Persönliche Berufung von Herbert Alphonso
Die Persönliche Berufung von Herbert Alphonso
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Herbert Alphonso ist ein indischer Jesuitenpater, der über tiefe Erfahrung in Exerzitien, den spirituellen Übungen seines Ordens, verfügt. Die persönliche Berufung ist für ihn das von Gott geschenkte, unwiederholbar einmalige Selbst eines jeden Menschen, der Ort wo die tiefste Liebe empfangen wird und spürbar ist.
Herbert Alphonso spricht darüber, obwohl er um die Unaussprechlichkeit des letzen Geheimnisses weiß, in einer klaren, modernen Sprache und ordnet die spirtuelle Erfahrung auch psychologisch ein, in Anlehnung an die Logotherapie nach Viktor Frankl.
Unbedingt empfehlenswert.