Pondor

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 91% (239 von 262)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 10.275 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 239 von 262
Nikon D800 SLR-Digitalkamera (36 Megapixel, 8 cm (&hellip von Nikon
42 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im Vergleich zur D600..., 1. Juli 2013
... brauche ich die D800 als D5000-Aufsteiger nicht wirklich. Die D600 ist für meine Zwecke mehr als ausreichend. Leider hatte ich bei der D600 kein Glück und trotz der sehr aktuellen Seriennummern (aus 5/2013 und 6/2013) jeweils nach sehr wenigen Auslösungen eine Vielzahl an Flecken auf dem Sensor.

Ansonsten ist die D800 für mich eigentlich eine Nummer zu groß. Kommt man wie ich von der D5000 (o.ä.) und will seine technischen Möglichkeiten mit einer Vollformatkamera erweitern, dann braucht man die Vorteile der D800 gegenüber der D600 wohl kaum (1/8000s habe ich nur selten vermisst und der kleine AF-Bereich war für mich… Mehr dazu
Nikon D600 SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 8,1 &hellip von Nikon
185 von 194 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Diese Kamera ist mir innerhalb einer Woche sehr ans Herz gewachsen! Dann war da dieser wolkige Tag und Bild 468. Bei Blende 16 wollte ich Details im Vorder- und Hintergrund sichtbar haben. Leider wurden dabei auch Flecken auf dem Sensor sichtbar.

Ich dachte die vielen Warnungen seien nur ein kleiner Prozentsatz aller D600-Besitzer. Dann sehe ich dieses Bild vor mir, welches ich schon in einigen Foren sehr ähnlich sehen musste. Vor allem in der linken Bildhälfte überall Flecken. Blende 32 und Gradiationskurven machen das ganze Ausmaß der Katastrophe sichtbar.

Es ist so schade um diese tolle Kamera, die jeden Cent wert wäre - ohne dieses… Mehr dazu
Opteka HD² 0.20X Professionelle Super AF Fisheye O&hellip von Opteka
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eins vorneweg: Man wird mit diesem Aufsatz keine tollen Fotos für Poster-Ausdrucke oder Fotowettbewerbe schießen.
Man kann damit aber für wenig Geld (in meinem Fall so wenig, dass es wirklich nicht schmerzt):
- Testen ob man mindestens knapp 400¤ für ein "richtiges" Fischaugen-Objektiv ausgeben will
- Die Möglichkeit haben einen Effekt zu nutzen, der sich (je nach Geschmack) in Masse etwas abnutzt
- interessante Makroaufnahmen machen (Tiernase direkt an der Vorderlinse etc.)
Ich nutze den Vorsatz am Nikkor 35mm/1,8G mit dem passenden 52mm Gewinde. Der Bildbereich ist hier formatfüllend und das ist auch gut so. Mehr will ich von den… Mehr dazu