Denker

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 62% (199 von 323)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 127.418 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 199 von 323
The City & The City von China Mieville
The City & The City von China Mieville
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Meisterwerk, 25. August 2013
Inspektor Borlú vom Extreme Crime Squad hat mal wieder einen neuen Fall. Eine junge Frau wurde grausam ermordet. Doch der Fall birgt mehr in sich, als es zuerst den Anschein hat. Denn die junge Frau wurde nicht in seiner leicht heruntergekommenen Heimatstadt Beszel ermordet, wo ihre Leiche gefunden wurde, sondern in ihrer boomenden Schwester Ul Quoma - und damit fangen die Probleme erst richtig an. Denn Ul Quoma und Beszel sind nicht nur stark rivalisierende Nachbarstädte, sondern sie teilen sich denselben geographischen Ort. Ineinander verwoben existieren sie gleichzeitig, teilen sich Straßen, Gebäude, Flüsse, Parks - aber es ist bei strengster Strafe verboten,… Mehr dazu
Die Zeit des Skorpions von Michael Wallner
Die Zeit des Skorpions von Michael Wallner
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schade, 14. August 2013
Nette Idee, leider kann der Autor überhaupt nicht schreiben.

Europa in naher Zukunft. Durch den Klimawandel ist die Sahara bis zu den Alpen vorgedrungen, Italien zur wasserlosen Wüste geworden. Die 14-jährige Tonia wird zur Halbwaise und allein ihrem Schicksal überlassen. Sie schließt sich zwei Tuareg an, die auf geheimer Mission für den Vatikan unterwegs sind. Diese wollenein riesiges Wasserreservoir freisetzen. Der Herrscher des wasserreichen Nordens will dies mit allen Mitteln verhindern.

Schade - die Geschichte hätte viel Potential gehabt, aber der Autor hat es vollkommen vergeigt. Sein rein beschreibender Stil (schlimmer als… Mehr dazu
The Long War (Long Earth) von Terry Pratchett
The Long War (Long Earth) von Terry Pratchett
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen enttäuschend, 29. Juli 2013
Zum Inhalt sage ich nichts, das haben Vorredner schon getan.

Das Buch ist nur auf einer Ebene ansprechend, und das ist der wie gewohnt brilliante sprachliche Ausdruck von PTerry. Auf allen anderen Ebenen enttäuscht es mich maßlos:
Spannung ist so gut wie nicht vorhanden, der Klappentext ("ein Krieg wie ihn die Welt noch nie gesehen hat") scheint von jemandem verfasst worden zu sein, der das Buch nicht gelesen hat.
Die Handlungsstränge sind verworren - teilweise haben sie etwas miteinander zu tun, einige Stränge laufen aber tatsächlich nur so nebenher, was sie auf eine unschöne Art uninteressant macht.
Die Charaktere sind mit ganz… Mehr dazu