R. Schmieder

"Wir Felsen!"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 89% (258 von 290)
Ort: Wolftal

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 25.114 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 258 von 290
The Wild Hunt (Limited Mediabook Edition) von Watain
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Pünktlich zum Erscheinungstag erhielt ich dieses sehr wertig zusammengestellt Digibook und schon die ansprechende Aufmachung lässt dem Musik-Hörer das Herz aufgehen. Watain haben mit den Vorgänger-Alben schon Ihre Vorreiterrolle im Black-Metal zementiert und machen sich nun mit diesem Werk auf, breitere Zuhörerschichten im Heavy Metal anzusprechen, denn "The Wild Hunt" sprengt locker die gängigen Genregrenzen.
Nach dem majestätischen Intro "Night Visions" schießen die Schweden in gewohnter Manier aus allen Rohren, und setzen mit "De Profundis" die erste Duftmarke. Tightes, rasendes Schlagzeugspiel mündet in treibende Hooklines und erinnern… Mehr dazu
Stormhunter von Stormhunter
Stormhunter von Stormhunter
5.0 von 5 Sternen Hammer-Album - Geheimtipp!, 7. August 2013
Meine Fresse ist das eine geile Scheibe. Von der Band selbst produziert wähnt man sich beim Debut der Band aus Balingen tief in den 80ern, denn den Spirit der Veröffentlichungen ( remember NOISE-Records, hehe ) in dieser Zeit atmet Stormhunter durch jede Pore. Den Headbanger erwartet auf "Stormhunter" geniale deutsche Speed-Mucke im Stile alter Running Wild, Helloween, Blind Guardian und Stormwarrior, das Ganze aber in höchst frischem Sound-Gewand mit messerscharfen Gitarren und tighter Rhythmus-Arbeit. Das Album ist sicher nicht so glattgebügelt wie andere Hochglanz-Produktionen, will heißen, dass zum Bleistift die Gesangsarbeit etwas eigenwillig ist, aber genau… Mehr dazu
Crime and Punishment von Stormhunter
Crime and Punishment von Stormhunter
5.0 von 5 Sternen Wie geil ist das denn..., 7. August 2013
Über ein ausgelegtes Werbeblatt bin ich durch Zufall auf diese Band gestoßen. Stormhunter aus dem BYH-Headquarter Balingen spielen laut besagtem Flyer Mucke in bester Tradition alter Helloween und Running Wild. Soweit, so geil!Dieses Album kann aber noch viel mehr. Zum einen überzeugt der brachial gute Sound der Scheibe und Fans oben besagter Bands sowie Stormwarrior, Blind Guardian ( zu Banish...-Zeiten ) und ein bisschen Atlantean Kodex werden hier einen regelrechten Ohrgasmus bekommen. Nach langen Jahren in der Szene ist es für mich ein großes Rätsel, dass diese Hammerband an mir vorbeigegangen ist. Jeder Song sprüht vor Authenzität und Umsetzung… Mehr dazu