ARRAY(0xa83b02c4)
 

Boioteu

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (42 von 49)
In eigenen Worten:
Es gibt eine weitere Besprechung auf der englischen Amazon-Seite.

Interessen
Boioteu wrote other reviews on Amazon.de.
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 300.222 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 42 von 49
Finstere Zeiten: Zur Krise in Griechenland von Petros Markaris
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es mag Beobachter der Thematik zunächst etwas enttäuschen, dass das Buch aus einer Reihe bereits zwischen 2009 und Mitte 2012 publizierter Aufsätze und gehaltener Reden zur griechischen Krise besteht.

Allerdings sind Markaris' Analysen so treffend, dass man sie allen, die am Stammtisch unreflektiert über die griechische Misere schimpfen, nur empfehlen kann. Der als Kind eines armenischen Vaters und einer griechischen Mutter in Istanbul aufgewachsene Autor, der sich für Athen als Lebensmitte entschied, ist in der Lage, Innen- und Außensicht in einen Blick zu nehmen. Dabei ist er trotz Liebe zu seinem Land ein unbestechlicher Kritiker der… Mehr dazu
Réina Gilberta: Ein Kind im Ghetto von Thessaloník&hellip von Nina Nahmia
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wenn die Sprache versagt, 27. August 2010
(*) Um diesem wichtigen Buch gerecht zu werden, muss man es zweimal rezensieren, einmal als Sachbuch bzw. Dokument und einmal als Literatur. Als letztere fällt es durch. Schon nach wenigen Seiten möchte man es wegen seiner gezwungenen, ja schwülstigen und kitschigen Sprache zur Seite legen. Für den deutschen Leser ist schwer zu entscheiden, aber letztlich auch egal, ob dieser Stil der Autorin oder ihrem griechisch-schweizerischen Übersetzer Argyris Sfountouris geschuldet ist.
"... das Schwanenweiß ihres freien Halses spiegelte sich im seidenen Purpur und warf ein astrales Licht auf ihr Gesicht aus Elfenbein." (S. 11). Das geht dann mit… Mehr dazu
Edwina: A MEMOIR OF CHILDHOOD THROUGH THE EYES OF &hellip von Jill Hofstra
Edwina and her childhood seem to me like scenes of an old film. One of the nostalgic black-and-white ones from the penultimate turn of the century. On the cinema-screen of about 1905 and following years, appear the first trolley trams in Jamaica Plain, a southern suburb of the City of Boston. These streetcars mean danger for little girls like Edwina who are lucky at least, if the cow catcher protects them from being overrun by the electric vehicle. I did not know the term nor did I have a visual imagination. Now I have.

The first Ford T models frighten people in the streets of Jamaica Plain. Of course the neighborhood's women still are not accustomed to buy their clothes in… Mehr dazu