nageil

"gluecksmomente"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 64% (482 von 751)
Ort: Göttingen
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 529.139 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 482 von 751
Die Schwester der Königin <b>DVD</b> ~ Scarlett Johansson
Die Schwester der Königin DVD ~ Scarlett Johansson
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Begehren, Macht, Tod, 5. Juli 2008
Eine bewegende Story aus der englischen Verfassungsgeschichte. Erzählt wird die Vorgeschichte zu den Elizabeth- Filmen und die letztlich großen Momente der englischen Geschichte, das Schisma von der kath Kirche usw.

Der ganze Film, der übrigens gut mit Musik unterlegt ist, verbreitet insgesamt eine düstere, dunkle und packende Stimmung, in deren Verlauf das Glück der Protagonisten von Kindertagen an bis zum Ende des Films kontinuierlich mehr abnimmt.

Was den Film so packend macht sind nicht Eifersüchteleien und Liebe, sondern Begierde, Machtstreben, Angst und die ständigen Überwindungen, entgegen eigener Auffassung und Moral den… Mehr dazu
Ruf mich bei deinem Namen von Andre Aciman
Ruf mich bei deinem Namen von Andre Aciman
9 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Der Roman lässt einen hohe Erwartungen an Lesevergnügen, Stil, Sprache stellen. Vielleicht allzuhohe, so jedenfalls, dass er ihnen aus meiner Sicht nicht gerecht wird.

Die Erzählung ergeht sich in athmosphärischen Beschreibungen der Landschaft, Leute usw. Als Reiseroman wäre er geradezu perfekt. Er lässt ein klischeehaftes, idyllisches Italienbild Wirklichkeit werden, das in seiner Perfektion geradezu übernatürlich gekünstelt wirkt.

Die Story ist dafür umso magerer, da letztlich nichts wirklich aufregendes oder intelligentes passiert. Vielleicht wendet sich der Autor deshalb auch mangels Ideen einer detaillierten… Mehr dazu
Sozialisationstheorien: Eine Einführung in den Zus&hellip von Klaus-Jürgen Tillmann
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker, 1. Juli 2008
Guter, schnell verständlicher Klassiker zu dem Thema,
manchmal leider etwas zu unpräzise und langatmig,

trotzdem sehr zu empfehlen!