D. Heinz

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (12 von 14)
Ort: Leipzig, Germany
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 331.692 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 12 von 14
Google Chromecast HDMI Streaming Media Player GA3A&hellip von Google
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... und täglich sind neue Apps Chromecast-kompatibel. Installation völlig unkompliziert, Bedienung über Tablets oder Telefon läuft ebenfalls in der Regel reibungslos. Für den Preis ein absolut fairer Deal, ich möchte den Chromecast nicht mehr missen.
If the River Was Whiskey von Spin Doctors
If the River Was Whiskey von Spin Doctors
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
IF THE RIVER WAS WHISKEY ist das vielleicht überraschendste Album, das die Spin Doctors je veröffentlicht haben. Eigentlich wollten sie im Sommer 2012 in New York nur ein paar Demos aufnehmen. Was dabei herauskam, ist dieses Album: ein aufs Wesentliche reduzierter Sound, live im Studio eingespielte Tracks, keine Overdubs, keine Korrektur kleiner Unsauberkeiten oder Fehlerchen. Das Songmaterial? Blues-Tracks aus den Anfangstagen der Band, gemischt mit ein paar neuen Stücken und drei Neuaufnahmen bereits veröffentlichter Stücke.

Die Kritiker in UK und den USA überbieten sich gerade mit Superlativen, noch nie wurde ein Spin Doctors-Album so einhellig… Mehr dazu
Suzie Cracks the Whip (Deluxe Edition) <a href="http://www.amazon.de/Suzie-Cracks-Whip-Deluxe-Edition/dp/artist-redirect/B008C14CZI">Blues Traveler</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Kann sich eine Band im 26. Jahr ihres Bestehens noch einmal neu erfinden? Kann sie. Blues Traveler legen mit "Suzie Cracks The Whip" ihr elftes Studioalbum vor, das erste seit dem zwar handwerklich zwar grundsoliden, aber doch recht behäbigen 2008er Release "North Hollywood Shootout".

Co-Songwriter wie Ron Sexsmith, Carrie Rodriguez, Chris Barron und Aaron Beavers (Shurman) sorgen dafür, dass den Jungs um John Popper zwölf grandiose Poprock-Preziosen gelingen sollten. Freilich kann man "Suzie" vorwerfen, sie sei sehr eingängig und mainstreamig - was mich aber an diesem Album begeistert, sind: die Frische. Der Druck. Das Tempo. Keine Kompromisse, sondern das,… Mehr dazu

Wunschzettel