Hieronymus Dornfeld

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (289 von 339)
Ort: Esslingen am Neckar

 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 17.096 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 289 von 339
Schubert: Winterreise von Jonas Kaufmann
Schubert: Winterreise von Jonas Kaufmann
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke!, 15. Februar 2014
Ein Wagnertenor mit Schubert? Jawohl, und wie! Jonas Kaufmann versteht es, Stimmfarben und vokale Dynamik den Schubert`schen Anforderungen perfekt anzupassen. Vollkommen uneitel, pathosfrei und authentisch, sprachlich präzise und von persönlicher Betroffenheit geprägt überrascht er auch den ausgekochtesten Spezialisten. Mit Helmut Deutsch - mehr als nur ein Begleiter, eher ein wirklicher Partner - an seiner Seite gelingt es beiden, eine Fassung zu präsentieren, die zu den herausragendsten zählt. Und wer glaubt, nach Dietrich Fischer-Dieskau, Peter Schreier, Christoph Prégardien, Matthias Goerne, Peter Anders, Christian Gerhaher oder Christine… Mehr dazu
Makh Tsu di Eygelekh - Jiddische Lieder von Helene Schneiderman
Makh Tsu di Eygelekh - Jiddische Lieder von Helene Schneiderman
5.0 von 5 Sternen Etwas ganz Besonderes, 5. März 2013
Helene Schneiderman ist den Stuttgartern als hervorragende Mezzosopranistin des Staatstheaters bekannt, die ihre Meriten auch auf vielen internationalen Bühnen erworben hat. Hier nun singt sie ganz Persönliches in jiddischer Sprache, was ihr ein ganz wichtiges Anliegen zu sein scheint, denn neben all der routinierten stimmlichen Perfektion kann man sich als Hörer ihrer emotionalen Interpretationskraft und den zutiefst anrührenden Farben voller Leidenschaft, Traurigkeit, Übermut oder Zärtlichkeit nicht entziehen. Wunderbar die Arrangements und die pianistische Begleitung ihres Klavierpartners Götz Payer, der stets den "richtigen Ton" trifft. Dieses Liedduo… Mehr dazu
Johann Sebastian Bach: Motetten BWV 225-230 von Frieder Bernius
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sechs Sterne!, 10. November 2012
Dutzende von Interpretationen der Bach`schen Motetten gibt es aktuell auf dem Markt. Da wird man fündig bei den Thomanern, wenn man eine Version mit Knabenchor sucht. Solistische Versionen gibt es von den Ensembles Amarchord, Cantus Cölln oder Hilliard. Koopman, Rilling, Creed, Gardiner, Jacobs und Herreweghe haben sehr hörenswerte Versionen vorgelegt. Und nicht zu vergessen Suzuki mit seinem japanischen Ensemble, für mich bisher kaum zu überbieten. Auch von Frieder Bernius gibt es eine ältere Fassung von 1990, vor 22 Jahren noch mit Orchester aufgenommen und auch schon hochwertig.

Nun liegt hier die allerneueste Interpretation des Kammerchors… Mehr dazu