Andreas Fellner

"afellner"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 93% (1.140 von 1.232)
Ort: München
Geburtstag: 13. Juni
In eigenen Worten:
Ich bin Diplom Psychologe und arbeite selbstständig in den Bereichen Beratung und Personalmanagement. Mein Anspruch ist, wissenschaftlich fundierte und zugleich praxisorientierte Bücher zu rezensieren, die auch für den Laien gut lesbar sind. Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf wirklich gute Personalbücher und psychologische Selbsthilfebücher. In meiner Freizeit mache ich u.a. viel Musik un… Mehr dazu
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.454.693 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1140 von 1232
Beziehungskrisen: erkennen, verstehen und bewältig&hellip von Guy Bodenmann
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
In diesem Buch gibt Guy Bodenmann gut lesbar einen Überblick zur Beziehungsforschung. Er versteht es dabei sehr gut, wissenschatliche Ergebnisse verständlich zu vermitteln. Das Buch ist inhaltlich in folgende Teile gegliedert:

- Wie untersucht man Beziehungskrisen?

- Erkennen von Beziehungskrisen

- Scheidung: Hintergründe und Fakten

- 4 Erklärungsmodelle von Beziehungskrisen und Scheidung:

hier werden sehr spannend die wichtigsten Modelle zur Vorhersage von Trennungen beschrieben

- Beziehungskrisen bewältigen: dieser Abschnitt ist mehr als Selbsthilfe gedacht. Hier gibt der Autor basierend auf den… Mehr dazu
Was die Liebe stark macht: Die neue Psychologie de&hellip von Hans-Werner Bierhoff
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wer schon immer wissen wollte, was die wissenschaftliche Psychologie über Liebe, Beziehung und Partnerschaft weiß, ist mit diesem Buch genau richtig. Leicht verständlich und ohne psychologisches Kauderwelsch geben die beiden Autoren einen guten, umfassenden und leicht lesbaren Überblick zu diesen Themen. Der Einfluss von Bindungs- und Liebesstilen wird ebenso beschrieben wie das Thema Erwartungen in Beziehungen, Lebensformen, Heirat, Konflikte, Kommunikation und Trennung / Neuanfang.
Es geht den Autoren dabei immer um eine weitgehend wertneutrale Betrachtung aufgrund empirischer Ergebnisse. Wer demzufolge einen einfachen Ratgeber sucht, wie er seine Beziehung… Mehr dazu
Lerntechniken für Erwachsene von Walter F Kugemann
Lerntechniken für Erwachsene von Walter F Kugemann
67 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Präziser Überblick!, 22. September 2002
Dieses übersichtliche Buch ist eine sehr gute Einstiegsliteratur zum Thema Lerntechniken für Erwachsene. Didaktisch gut aufbereitet führt es den Leser Schritt für Schritt hin zu einem besseren Lernen. Im Einzelnen werden die folgenden Bereiche behandelt:
- Die Macht der Gewohnheiten
- Lernen durch Verknüpfen: das erste Lernprinzip
- Hemmungen und Pausen: lernen Sie, wann und wieviele Pausen Sie idealerweise beim Lernen einlegen sollten
- Lernen durch Strukturieren: das zweite Lernprinzip
- Lernen durch Einsicht: das dritte Lernprinzip
- Warum lernt man? Eine Übersicht der verschiedenen Lernmotive und wie man sie nutzbringend… Mehr dazu