ARRAY(0xb6795fd8)
 

Susanne

"Indienreisende"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (7 von 9)
Ort: Berlin
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.693.300 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 7 von 9
Unter Meistern im Himalaya - Autobiographie von Swami Rama
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... ein ausgesprochen kurzweiliges und schnell zugängliches Buch, was man sonst von der Yogaliteratur im Allgemeinen nicht unbedingt sagen kann. Swami Rama erzählt Begebenheiten aus seinem Leben in einer zum Teil witzigen Art und Weise, die einen oft zum Schmunzeln verführt und ihn deshalb so menschlich erscheinen lässt. Man hat ihn schnell in sein Herz geschlossen. Die allgemein gültigen Weisheiten, die er in diese Kurzgeschichten einbaut, erschließen sich dem interessierten Leser so einfach und direkt, dass es mich immer wieder fasziniert. Ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, ein oder zwei Geschichten vor dem Schlafengehen zu lesen, was eine wunderbare… Mehr dazu
Die Nähe zwischen uns von Thrity Umrigar
Die Nähe zwischen uns von Thrity Umrigar
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
... die Produktbeschreibung trifft den Inhalt des Buches absolut. Mich hat es sehr interessiert, das Leben von Frauen aus verschiedenen Kasten in ihrem Alltag zu erleben und die Art, wie die beiden Leben miteinander verwoben sind. Es wird nichts beschönigt, es bedient meiner Meinung nach überhaupt keine Klischees und wirkt daher sehr authentisch, sprich glaubwürdig. Die Erzählweise ist sehr klar, gut strukturiert und sehr feinfühlig. Ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, als ich es im Flieger von Dehli nach London las. Es hat mich sehr berührt, immer wieder bestätigt zu bekommen, dass Frauen in der ganzen Welt letztendlich dieselben Probleme… Mehr dazu
Die fernen Stunden: Roman von Kate Morton
Die fernen Stunden: Roman von Kate Morton
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die fernen Stunden, 21. Januar 2011
Seitdem ich das erste Buch von Kate Morton gelesen habe, muss ich auch alle weiteren Romane von ihr lesen. Ihre Geschichten sind so dermaßen spannend und geheimnisvoll aufgebaut, dass man nicht mehr davon loskommt. Gratulation! Ich mag ihre düsteren Schauplätze und ihre detailiert skizzierten Figuren, die sich in verschiedenen Zeitebenen abwechseln und man kann es kaum erwarten, das so vielschichtig angedeutete Geheimnis endlich zu lüften. Und wenn man es ausgelesen hat, ist man irgendwie traurig, dass es nun schon wieder vorbei ist, denn man wäre noch so gern weiter Beobachter der Personen gewesen, die einem mit der Zeit so ans Herz gewachsen sind. Wer alte… Mehr dazu

Wunschzettel