Chrysalis

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (88 von 104)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 30.323 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 88 von 104
Logitech M510 Maus schnurlos von Logitech
5.0 von 5 Sternen Zufrieden, 5. Dezember 2013
Ich benutze diese Maus jetzt seit einem Monat. Ich habe ein Lenovo Laptop und gehe nur am Wochenende und abends mal ins Internet oder schreibe etwas. Für meine Bedürfnisse reicht die Maus. Ich benutze sie OHNE Mousepad, also auf dem blanken Tisch. Toll finde ich, dass ich nicht mehr daran denken brauche, die Maus auszuschalten. Sie geht automatisch in den stand by. Meine letzte Maus hat weiterhin Strom verbraucht, wenn ich vergessen hatte sie auszuschalten. Beim Mahjongspielen hatte ich auch kein Problem. Aussetzer oder ähnliches sind mir bisher nicht aufgefallen.
Also für Otto Normalverbraucher durchaus empfehlenswert.
Auf & Davon (Ty & Zane 1) von Madeleine Urban
Auf & Davon (Ty & Zane 1) von Madeleine Urban
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Stirb langsam, aber richtig, 5. November 2013
Der Roman handelt von den Agents Ty Grady und Zane Garret, zwei wirklich hart gesottene Kerle. Das Buch ist eine Mischung aus Gay Romance und Krimi. Als Gay Romance ist es nicht schlecht, als Krimi etwas überzogen. Ich hatte das Gefühl, die beiden Schriftstellerinnen hatten sich vorher alle Teile von Stirb langsam reingezogen, und das mehrmals. Zum Beispiel wird Zane nach einer Explosion dürftig von Ty geflickt. Knappe 24 Stunden später kloppen sich die beiden heftig, und Zane wird mindestens 2 x hart auf den schlimm verletzten Rücken geschmissen. Es tut zwar weh, aber das war es dann auch.

Was die Gay-Romantik angeht, fand ich es etwas befremdlich. Da… Mehr dazu
Lacunars Fluch, Teil 3: Wüstensöhne von Jutta Ahrens
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Wahnsinnsfortsetzung und, 11. Oktober 2013
kein Ende in Sicht. Gerade habe ich den dritten Band zu Ende gelesen. Erst habe ich mir einen Ast gefreut, weil Jaryn und Rastafan sich gleich in den Armen liegen werden und dann: Schluss, Ende, vorbei. Ich habe erst gedacht, mein Kindle hat das letzte Kapitel geschluckt. Aber nö. Band 4 ist in Arbeit. Jetzt heißt es wieder warten und Nägel kauen.
Worum geht es? Zwei Halbrüder, Söhne eines Königs, treffen sich, verlieben sich in einander (was mich wirklich nicht stört) und dann geht das Drama erst richtig los. Denn es kann nur einen geben - Thronfolger natürlich. Und natürlich ist Jaryn als untrainierter Sonnenpriester der Verlierer des… Mehr dazu