RS

"RS"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (20 von 29)
Ort: Österreich
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 3.038.637 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 20 von 29
Space Police - Defenders of the Crown von Edguy
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Jo, geht wieder besser....., 18. April 2014
Nach dem grottigen "Tinnitus sanctus" und dem etwas belanglosen "Age of the Joker" seit Jahren das beste Edguy Album. Es gibt doch ein paar Nummern, wo ich mich glatt dabei ertappt habe, die Repeat-Taste zu drücken.

Was ist gut:
- Sabre & Torch.
Da gehen die Meinungen wahrscheinlich auseinander, aber ich mag Oh-Oh-Oh Teile in Uptempo-Songs 4/5
- Space Police.
Gelungener Midtempo-Nummer, natürlich mit richtig spacigen Keyboards und Teremin 4/5
- Defenders of the Crown.
Hier lassen die 80er wirklich grüßen, Refrain erinnert leicht an Manowar mit entsprechendem Pathos 4/5
- The Realms Of Baba Yaga.
Mein… Mehr dazu
Tinnitus Sanctus von Edguy
Tinnitus Sanctus von Edguy
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlich, 18. November 2008
Ich kann mich im grossen und ganzen der Rezension von Stratoquarius nur anschließen.

Es fehlen den Songs Ecken und Kanten, sie sind zu glattgebügelt, was wahrscheinlich auch an der etwas drucklosen Produktion liegt. Das Album schlägt verstärkt "rockige" Töne an uns sind weniger der Metal, den man von vorhergehenden Alben (vor Rocket ride) gewohnt war.

Vielleicht hat sich Mr. Sammet auch etwas übernommen, in so kurzer Zeit nach der Avantasia Veröffentlichung ein neues Studioalbum mit seiner Stamm-Combo aufzunehmen. Ein bißchen mehr Abstand hätte dem "Reifeprozess" sicher ganz gut getan. Auf Songwriting von Jens Ludwig, der… Mehr dazu
Blood of the Snake von Derek Sherinian
Blood of the Snake von Derek Sherinian
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich besitze auch die Alben "Inertia" sowie "Black Utopia". Die Mucke ist zwar gut, ich meine allerdings dass das KOnzept von Derek's Soloalben nicht mehr lange so weitergehen wird bzw. kann. Ich meine er hat das geschickt gemacht, um die Verkaufszahlen zu steigern sich ein paar bekannte Gastmusiker einzuladen. Ich muss gestehen, dass auch ich seine Scheiben bis jetzt nur gekauft habe, weil bekannte Namen mitgewirkt haben.

Ist ja auch bis zu einem gewissen Grad in Ordnung, dieses Album ist das bis dato Beste, das Derek je gemacht hat. Allerdings wird es mit der Zeit auch richtig abgedroschen unter seinem Namen Alben zu veröffentlichen, wo ja doch auch ein Großteil des… Mehr dazu