Jörg Starkmuth

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 83% (177 von 213)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 12.735 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 177 von 213
KAMI von State of Play Games Ltd
KAMI von State of Play Games Ltd
Das Spiel macht Spaß und fordert das Hirn wirklich heraus. Grafisch ist es auch schön gemacht, allerdings frage ich mich, warum diese (technisch) simple 2D-Grafik auf meinem Samsung Galaxy S, auf dem sogar die meisten 3D-Spiele flüssig laufen, ruckelt. Da war jedenfalls kein Profi am Werk. Außerdem finde ich, dass das Füllen der Flächen viel zu langsam geht. Soll vielleicht Zen-artige Ruhe vermitteln, mich nervt es allerdings.
Luxury XL Sitzsack stylischer Beanbag aus der Comf&hellip von Lumaland
Es scheint gar nicht so einfach zu sein, einen guten Sitzsack zu einem günstigen Preis zu bekommen. Nach Lektüre zahlreicher Rezensionen blieb im Grunde nur noch dieses Modell übrig. Leider ist die Farbauswahl eher begrenzt und für meinen Geschmack zu poppig, aber das von uns bestellte Rot erwies sich als hinreichend schön (sieht besser aus als auf dem Foto). Ein dezentes Blau hätte ich aber lieber gehabt.

Wir haben gleich zwei Säcke für unsere Jungs (5 und 9) bestellt, und sie haben sich sehr darüber gefreut. Sehr erfreulich war auch, dass die Säcke im Neuzustand keinen starken Chemiegeruch abgaben, was bei mehreren anderen… Mehr dazu
TokioKitchenWare PEARL Edition 4-teiliges Küchen-M&hellip von TokioKitchenWare
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Direkt in die Mülltonne, 4. Januar 2014
Ich habe diese Messer glücklicherweise kostenlos als Werbegeschenk von PEARL bekommen, denn selbst 9,90 Euro wären hierfür verschwendet gewesen. Meistens sind die Werbegeschenke von PEARL gar nicht schlecht (z. B. das total billig aussehende kleine Keramikmesser, das super schneidet), aber dieses ist schon nach dem ersten Gebrauchstest in die Mülltonne gewandert. Wie einige Käufer diese Messer als "superscharf" bezeichnen können, ist mir ein Rätsel. Es war kein sauberer Schnitt damit möglich, die Schnittkante franste aus, und z. B. bei einem Kürbis war auch mit dem großen Messer kaum durchzukommen. Im Vergleich dazu sind unsere viele Jahre… Mehr dazu