axel geiling

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 75% (21 von 28)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 86.128 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 21 von 28
Tour de Force-Hammersmith Apollo von Joe Bonamassa
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gitarre Top,Gesang Flop!, 23. Mai 2014
Also....Herr Bonamassa kann vorzüglich seine Klampfen bearbeiten,ohne Frage einer der besten am Gerät.......aber dieses Gejammer und Wimmern in der Stimme,ne das geht gar nicht.Er sollte bei der wahren Flut seiner bald unzähligen Veröffentlichungen mal darüber nachdenken,endlich einen Sänger zu finden,der dann auch die wirklich gute Musik perfektioniert.Mal bei Paul Rodgers nachfragen.Und keine neuen Rekorde bei Neuerscheinungen aufstellen.So....das war dann aber alles,fast alles....die Bonamassa Puppen,meist auf den Boxen....okay,Geschmacksache,aber der gute Joe ist mittlerweile auch schon schön abgehoben.Schaut euch mal das Rockpalast Konzert an,man,war… Mehr dazu
Celebration Day von Led Zeppelin
Celebration Day von Led Zeppelin
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Led Zeppelin Rentner, 13. Februar 2014
So....jetzt mach ich mich mal richtig unbeliebt bei den mittlerweile wohl halbtauben Zep Fans:Sound erbärmlich,wie hinter einer Wand gespielt,Plant hat's vom Gesang einfach nicht mehr drauf,der gute Jimmy verspielt sich unzählige Male,Bonzos Sohn versucht mit aller Macht die Bassdrum zu vergewaltigen,Mr.Jones hält als einziger die Linie.Zep waren live nie überwältigend,aber charismatisch und roh.Page und Plant on Tour war schon nicht der Brüller,waren aber musikalisch besser.Das hier hätte man besser gelassen,ich kann den Hype um diese Aufnahme nicht verstehen.....auch die Rezensionen sind mir ein Rätsel.Anscheinend reicht es zum ausflippen,die… Mehr dazu
Recorded Live von Ten Years After
Recorded Live von Ten Years After
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Live Referenz, 6. November 2013
So muss es klingen....ein Livealbum.Ten Years After auf dem Höhepunkt.Wer nur ein Album der Band kauft,dann dieses.Die Truppe war nie wieder potenter an den Instrumenten,auf derBuene eine totale Eintracht.Sehr schöne Improvisationen ihrer besten Songs,blues und gitarrenlastig,Drums,der wirklich fette Bass,schöne Keyboardaktzente,alles passt.Sehr wertiges Remastering,ein Pflichtkauf.Gehört in die TopTen der besten Livealben.

Wunschzettel