ARRAY(0xb4074f50)
 

Augustinus Deimel

"ADeimel"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (35 von 45)
Ort: Bonn
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 315.884 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 35 von 45
Praxishandbuch BPMN: Incl. BPMN 2.0 von Jakob Freund
Das Buch ist meines Erachtens das Beste, wenn es um das Spannen des Bogens von rein descriptiven Prozessmodellen bis zu ausführbaren geht.
Was mir etwas fehlt, ist das ganze Themenumfeld der Integration von bestehenden Geschäftsanwendungen (inkl. UI), die Verhaltensbruchstücke des Gesamtsystems - also Schritte des Prozesses - ja schon implementieren.
Also: Wie gehe ich vor, wenn ich schon ein Siebel-CRM System habe, weil meine Chefs auf den COTS-Zug aufgesprungen sind; wie kann dann eine Interaktion mit einer Prozess-engine aussehen.
Wie kann man auch bottom-up vorgehen, weil meine Chefs das Thema nicht richtig verstanden haben oder aber dem top down Ansatz… Mehr dazu
Activiti in Action: Executable Business Processes &hellip von Tijs Rademakers
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut gelungen, 20. Februar 2013
Sehr gute Einführung in das open source Produkt. Das richtige Buch für Leute, die sich entwicklungsnah und bottom-up in das Thema executable BPMN 2.0 (im allgemeinen) und in das konkrete Produkt Activiti einarbeiten möchten. Mir ist jedenfalls der Einstieg wesentlich leichter gefallen, als mit einer dicken, fetten und teuren Vendor-suite, bei der man schon bei der Installation Consultancy einkaufen muß und dann noch eine Produkt-Schulung - nur um 'mal reinzukommen.
Ok - um fair zu sein: An diversen Stellen muß man in Activiti halt - um alle Features einer umfassenden BPMN Suite zu erhalten - unter Einsatz weiterer open source Libraries ergänzen.
Wie… Mehr dazu
Continuous Delivery: Reliable Software Releases Th&hellip von Jez Humble
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als jemand der - bei einem großen deutschen Telekommunikationsunternehmen werkelnd - immer wieder überrascht ist, welche Probleme und Zeitaufwände beim manuellen Ausrollen von Software entstehen können,
ein wirklich wichtiges Buch, um den DevOps Ansatz zum Leben zu erwecken. Nicht, daß nicht alle Teilaspekte schon'mal in anderen Büchern erwähnt worden wären - no nie so zusammenfassend.
Wir alle in der IT machen Alles möglich, um das Business zu automatisieren, um die Automatisierung innerhalb der IT kümmern wir uns nur wenig.
Dort versuchen wir komplexe Systemlandschaften per e-Mail zwischen Entwicklung und Betrieb zu… Mehr dazu