Benjamin Hartmann

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 84% (57 von 68)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 36.298 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 57 von 68
Das klassische Gitarrenbuch. Inkl. CD: Fünfzig Stü&hellip von Stephan Schmidt
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich als langjähriger Hobbygitarrist mal einige klassische Stücke lernen wollte. Erwartet habe ich daher ein Buch mit vollständigen Noten, die nicht nur für Anfänger geschrieben wurden. Allerdings wurde ich enttäuscht, denn das Buch enthält stattdessen zu viele Etüden, die langweilig zu spielen sind und auch so klingen, und die klassischen Lieder darin sind unvollständig. Ein gutes Beispiel ist Beethovens "Für Elise": vermutlich kann fast jeder die ersten Zeilen summen oder pfeifen, das wars aber auch schon - so auch im Buch, was mich sehr enttäuscht hat.
Effective JavaScript: 68 Specific Ways to Harness &hellip von David Herman
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch ist definitiv kein Einsteigerbuch für Personen, die nicht programmieren können oder komplett neu in Javascript sind (wähle dafür "Javascript - The Good Parts"). Es richtet sich an die Leute, die Javascript-Erfahrung haben und ihre Fähigkeiten und ihr Wissen auf ein höheres Level bringen wollen. Es beinhaltet "DOs and DONTs", die für die Programmierung in Javascript essentiell sind, die allerdings Sprachspezifisch sind, wodurch man sie von anderen Programmiersprachen nicht kennt. Ein Experte dieser Sprache erklärt sozusagen die fundamentalen und essentiellen Konzepte, auf die sich alles aufbaut.
The Strangest Man: The Hidden Life of Paul Dirac, &hellip von Graham Farmelo
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch gibt einen tieferen und detaillierten Einblick in das Leben von Paul Dirac, als ich es erwartet hätte. Was mir darüberhinaus aber am meisten an dem Buch gefällt, ist die Verknüpfung mit der Physik. Neben dem Leben von Dirac selbst enthält es viele Details zum Leben anderer, damals lebender Physiker. Die Entstehungsgeschichte der Quantenmechanik ist dabei der rote Faden. Vor allem als Physikstudent ist dieser Aspekt sehr interessant, da es zur sonst trockenen und mathematischen Darstellung in Vorlesung und Lehrbüchern ein anderes Licht auf das Thema wirft. Im Studium lernt man auf sehr kompakte Weise die Inhalte der Theorie und ist wohlmöglich… Mehr dazu