ARRAY(0xad9965d0)
 

Thomas W.

"Camaro5"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 60% (34 von 57)
Ort: Schipkau
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 53.603 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 34 von 57
Winterkinder: Drei Generationen Liebe und Krieg von Owen Matthews
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zu dieser schmerzlichen Einsicht muss Owen Matthews Familie immer wieder schon seit Generationen kommen. Damit begonnen hatte es bei seinem Großvater Boris Bibikow - einst ein glühender Kommunist und Miterbauer der Traktorenstadt Charkow, doch über Nacht durch Intrigen zu einem Vaterlandsverräter abgestempelt und dem Tode geweiht. Das kostet den beiden Töchtern Lenina und Ljudmila nicht nur den Vater, sondern auch die Mutter, die ebenfalls des Verrats beschuldigt und zu jahrelanger Lagerhaft verurteilt wird. Von Stund an sind die beiden Mädchen unter der strengen Hand von Vater Stalin. Eine Odyssee durch verschiedenste staatliche Kinderheime und baldige… Mehr dazu
Unschuldslamm: Der erste Fall für Schöffin Ruth Ho&hellip von Judith Arendt
Ruth Holländer hat eigentlich in ihrem Leben bereits einen gut gelungenen Neustart hinter sich, da flattert ihr die Aufforderung per Post ins Haus, ab sofort dem Berliner Landgericht als Schöffin zu Verfügung zu stehen. Nur widerwillig begibt sie sich zu ihrem ersten Prozesstermin. Bereits auf dem Weg dorthin wird es ihr nicht leicht gemacht und Umkehren wäre die einfachere Lösung. Was sie dann im Gerichtssaal erwartet, wird sie für Wochen nicht mehr loslassen. Ein "Ehrenmord" steht zur Verhandlung und Ruth wird von ihren mitrichtenden Kollegen ermuntert, auf ihr Bauchgefühl zu hören.
Doch nicht nur ihre neue ehrenamtliche Tätigkeit,… Mehr dazu
Die Engelmacherin: Kriminalroman von Camilla Läckberg
Die Engelmacherin: Kriminalroman von Camilla Läckberg
....scheinen kein leichtes Los zu haben. Schon über Generationen geraten sie an die falschen Männer und müssen Erlebnisse machen, die wiederum einschneidende Veränderungen für ihre Nachkommen haben. Zwar wurde Ebba von liebevollen Menschen adoptiert und ist vermeintlich sehr weit weg von diesen Nachwirkungen vergangener Generationen. Jedoch nehmen die Dinge ihren Lauf, als sie in ihr altes Elternhaus zurückkehrt, um seelische Wunden zu heilen und neuen Glanz in dieses alte Gemäuer zu bringen. Einst diente es als Schulheim für verzogene Jungen aus gutbetuchten Familien, zu denen auch Sebastian, Leon, Percy und Josef gehörten. Inzwischen sind aus… Mehr dazu