Sir John Phillip

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 70% (107 von 152)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.327.517 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 107 von 152
A Game of Thrones: A Song of Ice and Fire: Book On&hellip von George R.R. Martin
8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Viele übereinstimmende positive Meinungen sind immer noch kein objektives Maß.

Anders ausgedrückt:
Viele positive Bewertungen sind nicht immer ein Garant für subjektives Lesevergnügen.

Das musste ich mit diesem Buch lernen.

Oder stimmt etwas mit mir nicht, wenn so viele Menschen so viel Gutes über "A Song of Ice and Fire" schreiben und ich damit so gar nicht zurecht komme? Ich habe viel über meine Abneigung bezüglich dieses Buches nachgedacht und bin zum Schluss gekommen: ich bin zu konservativ. Ich habe fulminante Fantasy mit Magie, vielen Monstern und vor allem kontrastreich gezeichneten Parteien erwartet. Aber… Mehr dazu
Die Blutlinie: Smoky Barretts 1. Fall von Cody McFadyen
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Konsequent übertrieben., 2. August 2011
Ich bin auch einer dieser Hin- und Hergerissenen.

Auf der einen Seite fasziniert die brutale und blutrünstige Darstellung der Handlung, auf der anderen Seite ernüchtern die so offensichtlich übertriebenen Grenzübertretungen ins Absurde, dass man sich fragt, ob da nicht doch irgendwo zwischen den Zeilen ein bitterschwarzer Zynismus versteckt ist, dem man gerade auf den Leim geht.

So stelle ich mir diesen Roman vor: man nehme alle guten Aspekte, die eine spannende Geschichte braucht und gebe von allem zu viel: zu viel Blut, zu markante Characktere, zu absurde Logik, zu harte Schicksale. Am Ende schnüre man das Teil oben zu und serviere es den… Mehr dazu
Pathfinder Extended Edition (FSK 18) <b>DVD</b> ~ Moon Bloodgo&hellip
Pathfinder Extended Edition (FSK 18) DVD ~ Moon Bloodgood, Russell Means Karl Urban
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Oh Mann, da kann man ja echt mal die Augen verdrehen, was hier der ein oder andere zum Besten gibt.
Natürlich soll jeder seine Meinung haben und diesen Film nicht mögen dürfen, aber bei Pathfinder handelt es sich ausschließlich um einen Actionfilm in pseudo-histrosischem Gewandt und um nicht mehr...aber auch nicht weniger.
Wer also den Wissenstransport eines Dokumentarfilms, die Unterhaltsamkeit einer englischen Komödie, oder den Realismus der Tagesschau erwartet, der sollte sich nicht Filme anschauen, die den (Unter-)Titel "Die Fährte des Kriegers" tragen!
Der Film ist also weder intellektuell anspruchsvoll noch realistisch und das, was man ihm… Mehr dazu

Wunschzettel