Nebelfischer

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (183 von 213)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 23.336 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 183 von 213
Painted Skin: The Resurrection <b>DVD</b> ~ Zhou Xun
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
"Painted Skin" hatte mir gut genug gefallen, um mich die in Großbritannien und den USA schon erschienene Fortsetzung "Painted Skin: The Resurrection" kaufen zu lassen. Auf jeden Fall ein Kauf, der sich gelohnt hat - die Fortsetzung weiß da zu überzeugen, wo der erste Teil etwas geschwächelt hat, und gefällt mir außerordentlich gut.

Zum Inhalt: Nach ihrem Verstoß ("Painted Skin") gegen die Regeln der Dämonenwelt wird die Fuchsdämonin Xiaowei tief ins Ewige Eis verbannt. 500 Jahre vergehen, bis der Bann bricht, doch noch immer ist Xiaowei auf der Suche: Nach einem Menschen, mit dessen bereitwillig gegebenen Herzen auch sie zum Mensch… Mehr dazu
Painted Skin - Die verfluchten Krieger (Extended V&hellip <b>DVD</b> ~ Donnie Yen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich bin mit recht geringen Erwartungen an "Painted Skin" heran gegangen - und wurde positiv überrascht.

Im Zentrum der Handlung steht die schöne Xiaowei, die von dem jungen General Wang Sheng aus einem Räuberlager gerettet und in seine Familie aufgenommen wird. Doch dann beginnen in der Stadt grausame Morde... Peirong, die zunehmend von Unsicherheit und Eifersucht belastete Ehefrau Wangs, beschleicht ein Verdacht - hängen die Todesfälle mit der schönen Xiaowei zusammen? Oder ist es nur die eigene Eifersucht, die sie in die Irre führt?
Während immer mehr Männer im wahrsten Sinne des Wortes ihrer Herzen beraubt werden, erhärtet… Mehr dazu
14 Schwerter <b>DVD</b> ~ Cecilia Cheung
14 Schwerter DVD ~ Cecilia Cheung
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Nach den ersten positiven Rezensionen hatte ich mich sehr auf den Film "14 Schwerter" gefreut, zumal die Idee eines Feldzugs der weiblichen Clan-Mitglieder der Yang vielversprechend klang. Was heraus gekommen ist: Eine absolute Enttäuschung.

Von Anfang an störte mich die starke Künstlichkeit des Films und die auf sehr deutliche Weise computergenerierten Bilder.
Bereits in einer eher misslungenen Anfangssequenz lernt man zu kitschiger Musik sämtliche weibliche Yang-Heldinnen kennen. Während die Heldinnen der Reihe nach in überzogenen Stunts (ein Beispiel: zehn Meter hoch gesprungener mehrfacher Salto, bei dem die lächelnde Heldin… Mehr dazu