athousandoceans

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 85% (94 von 111)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.383.512 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 94 von 111
Sin rodeos. Curso intensivo de español. Neubearbei&hellip von Esperanza Cantallops
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich verwende dieses Buch an der Uni und kann es Einsteigern sehr empfehlen. Jede Lektion beginnt mit einem kleinen Text und dazugehöriger Vokabelliste. Im Anschluss werden neue Grammatikstrukturen kurz und übersichtlich erläutert (zur Vertiefung ist ein extra Grammatikbuch zu empfehlen) und Übungen vertiefen das Erlernte. Dieses Buch empfiehlt sich zum raschen Lernen der spanischen Sprache und ist bei genügend Fleiß ;-) auch zum Selbststudium geeignet.
Im Anschluss findet sich noch eine (leider nur sehr kurze) Vokabelliste.
Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel
Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend!!!, 7. Dezember 2003
Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. "Die Mitte der Welt" ist eines der besten Jugendbücher, die jemals geschrieben wurden. Einfühlsam doch niemals kitschig nimmt sich der Autor seiner Personen an, zeichnet realistische und tiefschichte Figuren. Doch nicht nur die Handlung hebt das Werk hervor, sondern vor allem auch der feinfühlige Stil von Andreas Steinhöfel, der das Lesen zu einem einzigen Genuss werden lässt. Nehmt euch Zeit für dieses Buch, denn ihr werdet es nicht mehr aus der Hand legen könne, bis ihr es ausgelesen habt. Und danach mit diesem schwebend-verklärten Gefühl zurückbleiben, den nur ein außergewöhnlich… Mehr dazu
Stolz und Vorurteil von Jane Austen
Stolz und Vorurteil von Jane Austen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Werk Jane Austens, 22. Oktober 2003
Wer Jane Austen kennt weiß, dass in ihren Romanen eigentlich nichts passiert. Die Handlung lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen und von "action" im weitesten Sinne kann nicht die Rede sein. Gut so! Denn das ermöglichte der Autorin, sich vollständig auf ihre Figuren zu konzentrieren. Liebevoll zeichnete Jane Austen unvergessliche, detailliert beschriebene Charaktere. Ihr amüsanter, sarkastischer Erzähltstil ermöglicht dem Leser, selbst ein weitgehend ereignisloses Buch voller Spannung und Freude zu lesen. Die Geschichte wird fast spürbar, die Charaktere realistisch.
Im Vordergrund steht die Liebesgeschichte zwischen Mr. Darcy und… Mehr dazu