IcemanX2

"ICE"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 69% (29 von 42)
Ort: Bonn,NRW

Häufig verwendete Tags
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.376.465 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 29 von 42
Panty Raid +1 von Zebrahead
Panty Raid +1 von Zebrahead
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Panty Raid = Fun pur!, 31. Januar 2010
Zugegeben, ich bin ein Riesenfan von Punk-Covern aller Art und habe schon so manches Cover mit grauen angehört.

Auf diese Platte von Zebrahead bin ich nur zufällig über youtube gestoßen. Der erste Track den die Jungs veröffentlicht haben (Girlfriend von Avril Lavigne) hat mich da schon vom Hocker gehauen. Zum einen ein irre witziges re-make des Videos der kleinen Kanadierin und dann der typische Zebrahead-Sound. Ich hätte nicht gedacht, dass man eine schon rockige Nummer noch besser machen kann.
Daher war mir sofort klar, dass ich mir dieses Album sofort zulegen musste.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Titel die man aus dem Radio kennt… Mehr dazu
Fuck You All von Melendiz
Fuck You All von Melendiz
4.0 von 5 Sternen Sinnlos aber lustig, 3. Dezember 2009
Es stimmt schon, dass der Song kein musikalisches Meisterwerk ist, aber für meine Begriffe schon wieder so doof und schlecht, das ich ihn eigentlich wieder ganz lustig finde.
Das sind mir dann auch ein paar cent für den download wert :-)

Und obwohl ich den Song 4 Jahre lang nicht gehört habe, konnte ich ihn nie so ganz aus meinem Kopf verbannen.
Also ein gewisser Ohrwurmcharakter steckt da schon drin.
On the Cover Vol.2 von MXPX
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jaa sie covern wieder..., 15. November 2009
Endlich nach 8 Jahren ist das zweite Album mit Coversongs vom Mxpx da.

Das neue Album enthält diesmal einige Songs mehr, die allesamt hörenswert sind.
Bei einigen dachte ich "Die hast du schonmal irgendwo gehört...".

Neben bekannten Klassikern wie "Kids of America" oder "Should I stay or should I go", welches mein absoluter Favorit ist, sind auch hier wieder Songs dabei, die man eigentlich schon verdrängt hatte. Dazu zähle ich zum Beispiel "(I'm gonna be) 500 Miles" oder "Linda Linda".

Alles in allem ist ein jeder Fan von gutem Punkrock mit der Platte sehr gut bedient und wird sie auch so schnell nicht mehr aus dem Kopf… Mehr dazu