alink50

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 56% (22 von 39)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 1.252.201 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 22 von 39
Vol 1...Keelhaul [Explicit] <a href="http://www.amazon.de/Vol-1-Keelhaul-Explicit-Helm/dp/artist-redirect/B001V9TQL8">Helm</a><span class="byLinePipe"> | </span><span class="byLinePipe">Format:</span> MP3-Download
Vol 1...Keelhaul [Explicit] Helm MP3-Download
4.0 von 5 Sternen Ein Grower..., 26. Januar 2013
Per Zufall auf Bands wie Cog, Karnivool und The Butterfly Effect aufmerksam geworden, war mein Interesse an australischem Alternative Prog geweckt. Dabei stieß ich irgendwann auch auf die hierzulande scheinbar noch völlig unbekannten Helm mit Ihrem Albumdebüt "Vol. 1... Keelhaul".

Die Klarstimme des Sängers erinnerte mich vage an Chris Cornell, für mich als Referenz schon mal nicht schlecht. Im Ganzen hinterließ das Album bei mir zunächst dann doch einen eher zwiespältigen Eindruck. Zwischen metallischen Growls (vielleicht ein bisschen wie Ghost Brigade) und postrockigen oder bluesanhauchten Passagen klang das Ding sperrig, karg und sehr… Mehr dazu
The Unnamables von Univeria Zekt
The Unnamables von Univeria Zekt
4.0 von 5 Sternen Macht gute Laune!, 25. Januar 2011
Locker grooviger 70s Jazzrock. Kaum zu glauben, dass MAGMA dahinter steckt. Meist schön melodisch und irgendwie kein Zeuhl. Eine echte Entdeckung für Jazz + Progfans.
Ghost Reveries von Opeth
Ghost Reveries von Opeth
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Werwolfoper, 13. Mai 2008
3 Uhr morgens, irgendwo zwischen Salzburg und München, und noch 5 Stunden zu fahren... Am Steuer ich und ich könnte noch Stunden, Tage, Wochen weiterfahren, aufgesogen in dieses düstere treibende Klanggebräu. Kaum zu glauben, daß diese finstere Mischung aus schwerblütiger Melodik und purem Adrenalin dieses Dauergrinsen, diese fast kindliche Begeisterung hervorruft. Proggige Akustikpassagen ... Growling in formvollendeter Ästhetik ... Metal ... was auch immer ... für mich ist es einfach nur Werwolfoper. Es ist gut, sehr gut, alles ist gut ...