esther schmitt

"anna"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (12 von 14)
Ort: müller
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 1.872.886 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 12 von 14
Rauklands Sohn - Raukland Trilogie Band 1 von Jordis Lank
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur!, 20. August 2013
Rauklands Sohn ist ein spannendes Buch über Liebe, Freundschaft und Loyalität. Die Geschichte ist von der ersten bis zur letzten Seite fesselnd und sie bürgt die eine oder andere unvorhergesehene Wendung. Sowohl die Charaktere als auch die Landschaft wirken durch die farbenreiche Schilderung authentisch und lebendig. Man versinkt in der Geschichte in eine andere Welt. Die Handlung spielt im Mittelalter in einem erfundenen Land. Gleichwohl ist es kein Fantasyroman, da es keine fantastischen Wesen gibt. Das Buch ist sowohl für Jugendliche als auch für Erwachsene geeignet. Mit diesem Buch ist der Autorin, Jordis Lank, ein unterhaltsamer Roman gelungen. Ich freue mich… Mehr dazu
Vergiss mein nicht von Karin Slaughter
Vergiss mein nicht von Karin Slaughter
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es wurde kein Tabu- Thema ausgelassen. Von Vergewaltigung, Kreuzigung, Kinderpornografie und Inzest ist alles vorhanden. Vielleicht wäre ein bisschen weniger mehr gewesen. Es erzählt von Verbrechen, die tatsächlich geschehen, bei denen man geneigt ist wegzuschauen, weil sie einem zu grausam erscheinen. Es rüttelt einen wach und hält einem vor Augen in was für einer Welt wir leben. Das Buch lässt einen Bilder vor dem innerem Auge erscheinen, die man sich lieber nicht vorstellen mag. Das Buch ist so geschrieben, dass man es in einem Zug durchlesen kann (ich selbst habe 6 Tage für die 446 Seiten gebraucht). Es gibt keine Abschnitte die sich zäh… Mehr dazu