Philip Schwersensky

"schwersensky"
(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 66% (430 von 653)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 194.190 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 430 von 653
Suntec Klimatronic Progress 9.0, EEK: A von Suntec
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für das Geld einwandfrei, 27. Juli 2013
Angesichts der Hitze in unserer Dachwohnung haben wir uns dann doch mal für ein Klimagerät entschieden und uns das Modell 9 von Suntec besorgt. Und wir sind rundum zufrieden. Natürlich muss man bei einem solchen Gerät wissen, was man will und wofür man es nutzen will. Das Modell 9 ist für Räume bis 90 Kubikmeter ausgelegt und somit für unser Wohnzimmer perfekt geeignet. Wir haben das Gerät auch nicht rund um die Uhr an (dafür ist es dann doch etwas laut), aber es kühlt unser 35qm Wohnzimmer innerhalb einer halben Stunde angenehm runter und kann dann wieder ausgemacht werden, wenn man will. Das einzige, was verbesserungsfähig… Mehr dazu
Transformers: Beast Machines - Die komplette Seaso&hellip <b>DVD</b> ~ Nick Dubois
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Beast Machines ist der direkte Nachfolger von Beast Wars, der ersten computeranimierten Transformers Serie, und greift die Charaktere wieder auf. Nach Cybertron zurückgekehrt finden die Maximals einen entvölkerten Planeten vor, der von seelenlosen Dronen überrant wird und unter der Herrschaft ihres Erzfeindes Megatron steht.

Die Serie hat eine Reihe toller Momente und die Handlung ist düsterer und komplexer als bei den meisten anderen TF-Serien. Oft aber will die Serie cooler sein, als sie es eigentlich ist, und teilweise ist soviel Pseudo-Philosophie mit drin verstrickt, dass man als Zuschauer die Lust verliert. Auch wiederholt sich in der ersten Staffel… Mehr dazu
Transformers: Ghosts of Yesterday (Transformers (B&hellip von Alan Dean Foster
Ghost of Yesterday spielt in den sechziger Jahren. Während die Welt auf den Start der Apollo-11 schaut, startet Sektor Sieben sein eigenes Raumschiff, ausgestattet mit Technologie, die aus dem gefangenen Megatron abgeleitet wurde. Ihr Ziel, mal eben eine kurze Runde ums Sonnensystem. Aber es kommt alles anders.

Das Buch besteht aus zwei parallelen Handlungssträngen. Zum einen treffen die Menschen tief draußen im Weltraum auf die Transformers, zum anderen droht auf der Erde der gefangene Megatron zu erwachen.

Leider muss man auch hier sagen, dass Alan Dean Foster nicht gerade mit großem Enthusiasmus schreibt, so lesen sich speziell seine Kapitel,… Mehr dazu

Wunschzettel