Daniela Brüggen

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 54% (84 von 156)
Ort: Münster
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 4.061.841 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 84 von 156
Das Lächeln der Frauen: Roman von Nicolas Barreau
Das Lächeln der Frauen: Roman von Nicolas Barreau
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein ganz wunderbares Buch, herrlich leicht und unterhaltsam. Die Geschichte ist natürlich vorhersehbar, aber die Idee gefällt mir gut. Das Buch verändert nicht die Welt, aber es versüßt einem den Tag. Könnte mir vorstellen, dass das auch verfilmt wird. Ein tolles Buch für den Strand! Die letzten 70 Seiten habe ich dann doch in einem Rutsch gelesen.
Verbrechen: Stories von Ferdinand von Schirach
Verbrechen: Stories von Ferdinand von Schirach
2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kurzweilig, aber nicht mehr, 14. Oktober 2009
Nach den Lobeshymnen in den Zeitschriften habe ich mich dazu hinreißen lassen, seit langem das erste Hardcover zu kaufen. Die Geschichten sind kurzweilig und unterhaltsam. Aber wirklich nah habe ich mich den Figuren nicht gefühlt. Irgendwie blieb mir die wirklich Nähe vorenthalten. Die Geschichten sind überraschend und angenehm zu lesen. Aber sie bleiben einem nicht im Kopf. Die Geschichten berühren mich nicht und so bin ich doch ein wenig enttäuscht. Die Beschreibungen erinnern mehr an Zeitungsartikel aus Stern oder Spiegel, die interessant zu lesen sind. Kein Buch, dass ich unbedingt weiterempfehlen müsste.
Twilight - Bis(s) zum Morgengrauen (Fan Edition) [&hellip <b>DVD</b> ~ Kristen Stewart
Ich habe das Hörbuch auf Englisch gehört und da vergingen erst einmal einige Stunden, bis es überhaupt zu den Vertraulichkeiten in der Cafeteria und dem Abenteuer in Port Angeles kam. Ich habe mich so riesig auf den Film gefreut, natürlich auch wegen dem schönen Robert;-). Aber ich war von Szene zu Szene einfach nur überrumpelt. So hatte die Romanschreiberin alle Gefühle und Beobachtungen bis ins kleinste aufgeschrieben und die romantischen Momente waren einfach köstlich. So kam mir der Film in der schnellen Aneinanderreihung der Schlüsselszenen einfach nur zu schnell und oberflächlich vor, vor allem aber lächerlich. Edward war für… Mehr dazu

Wunschzettel