C. Kepplinger

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 88% (22 von 25)
Ort: Wien
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 2.834.185 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 22 von 25
Nehmen Sie mich beim Wort von Peter Clar
Nehmen Sie mich beim Wort von Peter Clar
5.0 von 5 Sternen Der Alltagsglanz der Sprache, 28. August 2009
Peter Clar bittet: "Nehmen Sie mich beim Wort." Und doch ist es umgekehrt. Die Lesenden werden in diesem Text am Wort gepackt, am Satz, in dem sie soeben noch stecken und sogleich in den nächsten geführt. Wort- und beobachtungsreich ist ein im Prinzip simpler Gang durch eine mitteleuropäische Stadt, erkennbar als Wien, der rote Faden, der sich im steten Innehalten und Beobachten des scheinbar einfach Wahrgenommenen in immer neue Muster verwickelt. Dort, wo der Text die sprachlichen Zeichen des am Weg Gelegenen demontiert, entfaltet er sein politisches Potenzial. Peter Clar braucht keine komplexe Story. X sucht Y. Das Weg des sich immer wiederholenden Lesens im… Mehr dazu
Die Nestbeschmutzerin. Jelinek und Österreich von Pia Janke
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Österreich und die Autorin, 21. November 2005
Oftmals werden kritische Autorinnen und Autoren innerhalb eines Landes als unliebsame Elemente gesehen, weil sie auf unangenehme Verhältnisse hinweisen und durch diese Kritik bewusstes Unbehagen erzeugen wollen. Wie extrem diese Auseinandersetzung geführt werden kann, dokumentiert das Buch "Die Nestbeschmutzerin. Elfriede Jelinek & Österreich" in unzähligen gut gegliederten Beispielen und erneut wird ersichtlich, mit welcher Perfidie und welchen Mechanismen die Vertreter der "Österreichischen Gemütlichkeit" gegen kritische Stimmen vorgehen können. Chronologisch angeordnet präsentiert dieses Buch die Debatten, Reibungen und Skandalisierungen rund… Mehr dazu
Werkverzeichnis Elfriede Jelinek von Pia Janke
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Zum ersten Mal wird Elfriede Jelineks Werk in seinem gesamten Spektrum dokumentiert. In einer umfassenden Recherche wurden alle Veröffentlichungen Jelineks, nach Gattungen geordnet, bibliographisch erfasst. Neben Jelineks Romanen und Theatertexten werden auch bislang weniger bekannte Werke wie ihre Gedichte und Kurzprosatexte, aber auch ihre Radioarbeiten, Drehbücher, Libretti, Kompositionen und Übersetzungen erstmals verzeichnet. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei die Dokumentation von Jelineks über 400 in verschiedensten Publikationen und Medien veröffentlichten essayistischen Texte, die in ihrer Gesamtheit erschlossen werden konnten. Jeweils relevante… Mehr dazu