Viktor Engelmann

(REAL NAME)
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 73% (57 von 78)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 83.575 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 57 von 78
Besessen - Der Teufel in mir <b>Amazon Instant Video</b> ~ Michelle Argyris
Besessen - Der Teufel in mir Amazon Instant Video ~ Michelle Argyris
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen S***, 26. August 2014
"Besessen - Der Teufel in mir" wird am besten mit einem Zitat aus dem Film selbst beschrieben: "S*** drauf! S*** drauf! S*** drauf!" Ich bemühe mich ja meistens um eine gewisse political correctness in meinen Reviews, aber bei einem Film, der so s*** wie dieser ist, kann ich einfach nur sagen, dass er s*** ist.
Die Story ist s***lecht, die Dialoge sind s*** und, die Special Effects sind s*** ampig, der Spannungsbogen ist s***tinklangweilig, die schauspielerischen Leistungen sind s*** wach, die schauspielerische Leistung von Michelle Argyris (der Protagonistin!) ist ganz besonders große s*** die Bild-Sprache / Ästhetik ist s***eibenkleister, die Sets sind… Mehr dazu
[Rec] <b>DVD</b> ~ Manuela Velasco
[Rec] DVD ~ Manuela Velasco
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung, 10. August 2014
Wie dieser Film zu so guten Kritiken kommt, ist mit schleierhaft. Es ist nur ein weiterer billiger "Blair Witch Project"-Abklatsch.
- Die Kamera wackelt viel zu viel - da wird man eher Seekrank als dass man sich gruselt,
- die Kulissen wirken unecht
- der Tiefpunkt sind die haarsträubend schlechten schauspielerischen Leistungen. Niemandem kauft man seine Rolle ab...
- die Story ist lahm, vorhersehbar und schon tausend mal gesehen
- die Special Effects sind nicht schlecht und sind der Grund für meinen 2. Stern
- die Charaktere tun öfters mal recht unlogische Dinge
- die Dialoge und eigentlich alles wirkt unausgereift, man hat den… Mehr dazu
The Philosophers [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ James D'Arcy
The Philosophers [Blu-ray] Blu-ray ~ James D'Arcy
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als ich die Vorschau für The Philosophers gesehen habe, war ich begeistert. Ein Film, der philosophische Probleme diskutiert und visuell schmackhaft unterlegt? Da bin ich dabei.

Ich hätte gedacht, dass für das diskutierte Haupt-Problem verschiedene Antworten durchgespielt würden, die alle erst mal gut klingen, aber irgendwelche Denkfehler hätten und dadurch in der Apokalypse enden.
Die sehr vielversprechende Grundidee des Films wird aber schon sehr früh ruiniert durch den "Joker". Er könnte eine wertvolle Information/Fähigkeit haben oder auch genauso gut ein Serienmörder sein - dadurch sind beide Entscheidungen potentiell… Mehr dazu

Wunschzettel