Ranete

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 86% (24 von 28)
Ort: München
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 3.411.347 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 24 von 28
Liebe im Gepäck von Sophie Berg
Liebe im Gepäck von Sophie Berg
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Originell und unterhaltsam, 30. Januar 2007
Zuerst habe ich gezögert, das Buch zu erstehen, weil mir das Cover nicht gefallen hat, aber dann hat der Klappentext mich doch überzeugt. Das Buch hat mir ausgesprochen gut gefallen, die Idee, dass die Hauptfigur in China einen Koffer herstellen lassen will, fand ich endlich einmal etwas anderes. Die meisten Heldinnen sind ja heutzutage PR Managerinnen oder kommen aus der Werbung. Schade, dass es die Schlagertexte von Seeberstein nicht wirklich gibt. Hochverdiente 5 Punkte für ein Wochenende bester Unterhaltung.
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe: Rom&hellip von Gernot Gricksch
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Als ich hörte, dass dieser Roman die Delia als Auszeichnung für den besten deutschsprachigen Liebesroman erhielt, stand für mich fest, dass ich das Buch unbedingt lesen muss! Schon auf den ersten Seiten wurde mir klar, dass dies wahrlich ein außergewöhnlicher Liebesroman ist. Die Geschichte wird aus der Perspektive eines selbstbewussten 27jährigen Helden erzählt. Seine wachsende Beziehung zu einer um 15 Jahre älteren Frau wird so anschaulich und nachvollziehbar geschildert, dass man das Gefühl hat, die beiden wären Nachbarn und ich als Leserin würde ein Stück des Lebens mit ihnen gehen. Schön, dass der "Held" dabei… Mehr dazu
Männeralarm von Michelle Martin
Männeralarm von Michelle Martin
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Das Buch ist wirklich flüssig geschrieben und ich habe mich über viele Seiten hinweg köstlich amüsiert. Was mir sauer aufstößt, ist, dass in amerikanischen Romanen die Frauen so oft mit 30 Jahren noch Jungfrau zu sein haben - dies sogar, wenn die Heldin soviel erlebt hat, wie die, in diesem Buch. Außerdem sind alle "Guten" eine Spur zu "gut", wenn Ihr wisst, was ich meine. Aber, alles in allem, eine gute Unterhaltung.