egosumwustie

"egosumwustie"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (279 von 340)
 

Beiträge


Top-Rezensenten Rang: 398.212 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 279 von 340
Live von Ina Müller
Live von Ina Müller
3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Abspielprobleme, 15. Oktober 2012
Ich mag Ina Müller, sonst hätte ich mir kaum diese Doppel-CD bestellt. Rezensionen, in denen sich über ihre Stimme und ihr Gesabbel aufgeregt wird, sind irgendwie wenig nützlich. Also: Dem "Inhalt" der CD würde ich 4 Sterne geben, guter Gesang, unterhaltsame Zwischenmorderationen, alles so, wie ich es erwartet habe. Gute Unterhaltung eben.

Was mich aber tierisch aufregt: Das sind jetzt die zweite und dritte CD von Ina Müller, die bei mir nicht in handelsüblichen CD-Playern laufen. Ich rede nicht von großen Anlagen, sondern einfach von so Standarddingern - auf denen sonst jede CD problemlos läuft! Im PC-Laufwerk machen die CDs auch… Mehr dazu
Leave That Thing Behind von Katja Werker
Leave That Thing Behind von Katja Werker
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich habe es mehr durch Zufall erfahren, dass es endlich endlich endlich raus ist, dass neue Album vom Katja Werker. Klar, dass ich es gleich haben musste, und jetzt läuft es auf und ab. Ja, das Warten der letzten Jahre hat sich gelohnt, die Stimme ist der absolute Wahnsinn, die Songs sind toll. Musikalisch sehr viel ausgefeilter als das letzte Album, nach meinem Empfinden. "when i speak" und "say it with a kiss" sind richtig gute Lieder. Die CD ist insgesamt irgendwie lebhafter als "contact myself", aber auf jeden Fall nicht minder gut! Lohnt sich echt.
I gib net auf von Erika Pluhar
I gib net auf von Erika Pluhar
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ich bin zufällig auf Erika Pluhar gestoßen - meine Eltern hatten Konzertkarten, und als meine Mama krank wurde, bin ich eingesprungen, ohne die geringste Ahnung, was micht erwartet. Der Abend war schön, ein Wechsel aus sehr traurigen Liedern und sehr lebensfrohen Geschichten. So ist auch diese CD - einige Lieder sind fröhlich, andere sehr sarkastisch, wieder andere einfach nur traurig. Während den Aufnahmen zu dieser CD ist Erika Pluhars Tochter gestorben - das gibt einigen Liedern einen ganz anderen Sinn, wenn man das im Textbook gelesen hat. Ist ja normal, dass man dann versucht, Parallelen zu finden - und die lassen sich auch finden. Alles in allem eine sehr… Mehr dazu