Don Hübi

"huebi6"
 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 78% (156 von 200)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 225.476 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 156 von 200
Russian Criminal Tattoo Encyclopaedia, Volume 1 von Stephen Sorrell
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Exklusive Informationen, 16. Juli 2012
Danzig Baldaev schrieb dieses Buch, damit die Geschichten der russischen Strafgefangenen nicht verloren gehen. Bei ihnen gibt es eine "Tatoo-Kultur" die nicht wie oft im Zivilen ästhetischen Zwecken dient, sondern für den Tätowierten wie ein Lebenslauf zu sehen ist. Strafgefangene können so sehen wer vor ihnen steht und welche Verbrechen, die jeweilige Person begangen hat. Baldaev, der als Gefängsniswärter in St.Petersburg arbeitete, listete sämtliche Tatoos auf auf und beschrieb detailliert deren Bedeutungen. Leider hat er sein "Werk" etwas gestreckt, da nur jede zweite Seite bedruckt ist. Somit bleibt auf der jeweils linken Seite Platz für Notizen… Mehr dazu
Ein riskanter Plan [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Sam Worthington
Ein riskanter Plan [Blu-ray] Blu-ray ~ Sam Worthington
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Plan geht auf..., 16. Juli 2012
könnte man den Producern zurufen. Es gibt Titel, die einen immer mal wieder überraschen. Dazu zählt auch "Ein riskanter Plan". Oftmals erwartet man bei der Vielzahl an Neuerscheinungen Massenware, die zumeist die Regale der Videotheken füllt und oftmals wenig bis gar keine Unterhaltung bietet. Den Hauptdarsteller Sam Worthington kennen die meisten vermutlich aus AVATAR oder Terminator 4. In diesem Movie versucht er seine Unschuld zu beweisen und hat einen "riskanten Plan". Die Story ist nicht wirklich neu und zumindest für Cineasten sehr vorhersehbar, aber dennoch sehr spannend aufgebaut. Schauspielergrößen wie Ed Harris, der hier einen… Mehr dazu
Underworld Awakening [Blu-ray] <b>Blu-ray</b> ~ Kate Beckinsale
Underworld Awakening [Blu-ray] Blu-ray ~ Kate Beckinsale
5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mit Abstand schlechtester Teil der "Underworld-Reihe". Bei den ersten beiden Teilen, die sehenswert sind, hätte man es auch belassen sollen. Leider wird ein erfolgreicher Titel bis aufs Letzte vermarktet, selbst wenn kein vernünftiges Drehbuch vorliegt. Nach dem die Hauptdarstellerin K. Beckinsale in Teil 3 als Hauptdarstellerin fehlte, wurde sie nun erneut rekrutiert, um so noch einige Underworld-Fans ins Kino zu locken bzw. die DVD zu kaufen. Natürlich wurde alles in 3D produziert, um auch diese moderne Technik zu integrieren. Leider haben die Macher neben den vielen Special Effect den Sinn eines Films völlig aus den Augen verloren. Viel Spektakel und wenig Text bilden… Mehr dazu

Wunschzettel