Hansine Jannsen

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 87% (277 von 318)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 21.856 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 277 von 318
Lehrbuch der isländischen Sprache von Astrid van Nahl
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Mittlerweile gibt es ja eine kleine Auswahl an Lehrbüchern der isländischen Sprache. Beim Kauf sollte man sich jedoch dessen im Klaren sein, was man will: Geht es darum, ein paar Sätze und Floskeln für den Urlaub zu pauken ... Oder will man die Sprache von Grund auf erlernen? Inklusive der schwierigen Aussprache und der fiesen Grammatik?
Ich habe mich (ohne die geringsten Vorkenntnisse) für Letzteres entschieden und denke, dass ich mit dem Lehrbuch der isländischen Sprache eine gute Wahl getroffen habe.

Geschrieben wurde es von einer in Deutschland lebenden Isländerin, die an mehreren Forschungsprojekten zur isländischen Sprache… Mehr dazu
Tante Mel wird unsichtbar von Salah Naoura
Tante Mel wird unsichtbar von Salah Naoura
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Manchmal schlägt das Leben schon mit Bratpfannen. Und Lena hat es so richtig erwischt: Erst trennen sich ihre Eltern und Lena begreift nicht, warum sie ihren geliebten Vater (zunächst) nicht sehen darf. Ihre Mutter scheint es einfach nicht zu wollen ... bis Lena endlich die Zusammenhänge erfährt, die man Kindern ja gern mal verschweigt.
Und dann stirbt ihre geliebte Tante Mel, die Lena (fast) noch ein kleines bisschen lieber mag als ihre eigene Mutter (was ihr auch ein schlechtes Gewissen bereitet). Allerdings ist Tante Mel nicht richtig tot. Glücklicherweise war sie gerade unterwegs und hat nachgeschaut, ob sie die Herdplatte angelassen hat, als das Auto, in… Mehr dazu
Der Große ADAC AutoAtlas Deutschland, Europa 2012/&hellip
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Eines vorweg: Wahrscheinlich wäre meine Bewertung besser ausgefallen als drei Sterne, wenn wir im kommenden Sommerurlaub nicht vorhätten, über Paris in den Urlaub zu fahren. Und wenn wir nicht den Autoatlas von Aldi zum Vergleich vorliegen hätten.
Der Aldi-Atlas liegt aber vor mir, der Atlas von 2008/2009, der uns für 5,99 Euro immer gute Dienste geleistet hat. Und den wir jetzt durch einen neueren ersetzen wollten.

Diesmal also der teurere ADAC-Atlas. Schon das Aufschlagen der Umschlagseite ist ein wenig ernüchternd.
Beim Aldi-Atlas findet man hier eine übersichtliche Fernstraßenkarte des nördlichen Teil Deutschlands. Auf… Mehr dazu