Filmnostalgiker

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 82% (338 von 410)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 19.470 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 338 von 410
Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, H&hellip von Akif Pirincci
106 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weckruf für die Demokratie, 28. März 2014
Da habe ich also druckfrisch das Buch eines (deutsch) Türken vor mir, reibe verwundert die Augen und staune wie so viel Wahres über Deutschland im Jahre 2014 (noch) gesagt bzw. geschrieben werden darf. Akif Princci nimmt sichThemen wie Migrationsindustrie(und deren politisch ideologische Verklärung) , Feminismus/Genderismus, den Islam(keine Religion sondern vielmehr alles umfassende Gesellschaftsordnung) aber auch den linksgrünen Gutmenschen Politikern ohne ideologischen Nebelkerzen an. Letzdere beklatschen bekanntlich unisono das Entschwinden ihres Heimatlandes welches sie aus vollem Herzen verachten. Princci legt nicht nur den Finger in die Wunde eines durch… Mehr dazu
Neukölln ist überall von Heinz Buschkowsky
Neukölln ist überall von Heinz Buschkowsky
167 von 194 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sozimund tut Wahrheit kund, 21. September 2012
Ja da kann man sich wirklich wundern. Die letzten Jahre sind ja schon einige wichtige Bücher, die sich mit den Auswüchsen des Mulitkultiphantoms und dem ignoranten linken Mainstream auseinandersetzten erschienen. Da gab es den Udo Ulfkote, den Hendryk Broder, den Thilo Sarrazin und auch den Jan Fleischhauer.
Auf alle hat sich gleichermaßen unsere Journallie geworfen und wutschnaubend die Autoren der Hetzerei oder zumindest des Populismus bezichtigt. Der Uffkote sowieso ein Rechter (in der bundesrepublikanischen Farbenlehre heisst rechts ja böse) der Sarrazin zwar Sozialdemokrat aber ein Banker(Banker sind wie wir täglich lernen allesamt sehr böse) und… Mehr dazu
Pidax Serien-Klassiker: Flug in die Hölle - Die ko&hellip <b>DVD</b> ~ Helmut Zierl
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Es gibt sie also doch noch. Da tauchen auf einmal Serien aus der eigenen Jugend auf(bei mir die 70er und 80er Jahre) die damals gut versteckt im Vorabendprogramm untergegengen sind und auch mir bis dato nicht bekannt waren. Die Entdeckung hat sich gelohnt. Stilistisch und atmosphärisch durchaus vergleichbar mit den legendären ZDF Adventsvierteilern oder auch mit den ARD Klassikern "Der eiseren Weg" oder "Das Rätsel der Sandbank" ist damals eine spannende ohne jede Hektik erzählte Abenteuergeschichte entstanden die noch dazu eng den zugrunde liegenden historischen Tatsachen folgt. Wer Geschichten mag die noch wirklich erzählt werden und auf Action und Gewalt als… Mehr dazu