gandhar

 
Erhaltene "Hilfreich"-Stimmen für Rezensionen: 100% (1 von 1)
 

Rezensionen

Top-Rezensenten Rang: 305.047 - Hilfreiche Stimmen insgesamt: 1 von 1
Achromatische Barlow Linse BA2 2x Teleskop 31,7mm &hellip von Seben
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Ein nette Einstiegsbarlow mit tolerierbaren leichtem Farbfehler. Ist denke ich okay für diese Preisklasse.

Habe die Barow getestet mit Skywatcher Mak 5" und folgenden OKularen bzw. CCD-Webcam:
-Super 25 -RK Okular mit 25mm Brennweite
-TSSWM6 -Goldkante 6mm Brennweite
-CCD-Webcam - Philips Vesta 675K

Mit allen komme ich ohne Probleme in den Fokus. D.h. man bekommt eine doppelte Vergrößerung die scharf abgebildet wird und nicht verwaschen wirkt.

Die Barlow selbst ist 64 mm lang und hat einen 24 mm Innendurchmesser an der unteren Linsenblende (da wo das Barlow Linsenelement eingefasst ist)
Astronomie: Die Wunder des Weltalls, Sterne und Pl&hellip von Mark Emmerich
Versand:

Wie immer recht fix und ordentlich verpackt

Artikel:

Das Buch erfüllt meine Erwartungen als solides leichtes Nachschlagewerk,

Es gibt einen generellen Überblick auf relevante Themen ohne zu sehr ins Detail zu gehen.

Für den Preis ist es okay denke ich

Man hätte evtl. den Einführungsteil kürzer halten können und mehr in die fachbezogenen Gebiete eintauchen:
Die ersten 105 Seiten sind Einführung erst danach beginnt es interessant zu werden-> S.106- > S.171

Es gibt deshalb 3 von 5 Sternen weil der interessante Teil zu kurz kommt( Nur 65 Seiten von 184… Mehr dazu
Orbinar Plössl 6,5mm Teleskop Okular 1,25" (31,7mm&hellip von Orbinar
5.0 von 5 Sternen Solide Basis, 4. Juni 2014
Dieses Okular wird mein altes 4mm Noname-Okular(0,95 Zoll) ersetzen.
Es hat unten ein Gewinde für diverse Filter und oben eine Blende um Streulicht zu minimieren.
Vom Gewicht ist es ordentlich schwerer wie das alte 0.95er Okular hat aber oben einenen kleineren Linseneingang(6mm,0,95er hat 7mm).
Habe es noch nicht im Einsatz gehabt weshalb ein Vergleich zum alten später hier nachgetragen wird.

edit: Habe es gegen ein Skywatcher LET 5mm - Okular verglichen in einem Dobson Newton Heritage 130P - f/5.
Durch die kurze Brennweite hat man ein kleines Gesichtsfeld was wohl normal ist. Das LET 5mm hat aber ein etwas größeres Eigengesichtsfeld bei… Mehr dazu